NEWS: Ilse DeLange covert „Somewhere Only We Know“ von Keane

Ilse DeLange hat sich in einer niederländischen Radio-Session den großen Hit „Somewhere Only We Know“ von Keane vorgenommen.

Ilse DeLange

Ihre Cover-Version aus der Session bei „Qmusic“ ist an diesem Freitag offiziell als Single erschienen und klingt so:

Der Song stammt ursprünglich von der Band Keane aus dem Jahr 2004. Er wurde schon häufig gecovert, unter anderem von Lily Allen.

Die Niederländerin Ilse DeLange, die in diesem Jahr auch in der deutschen TV-Sendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ zu sehen war, wird 2021 wieder auf Tour gehen:

23.02.21 – Berlin, Huxleys (verlegt vom Frannz)
24.02.21 – Hamburg, Große Freiheit 36 (verlegt vom Knust und Gruenspan)
25.02.21 – Köln, Live Music Hall (verlegt aus der Kantine)
26.02.21 – Stuttgart, Im Wizemann
08.03.21 – Leipzig, Täubchenthal (Ballsaal)
09.03.21 – Hannover, MusikZentrum
12.03.21 – Bremen, Schlachthof

Kürzlich hatte die 43-Jährige ihr neues Album „Changes“ veröffentlicht, den Nachfolger von „Gravel & Dust“ von 2019. „Musikalisch ist sie auch dieses Mal wieder über jeden Zweifel erhaben“, haben wir in unserer Review unter anderem geschrieben. Auf der Platte ist auch ihr Duett „Wrong Direction“ mit Michael Schulte zu finden.

DeLange ist außerdem Teil der Band The Common Linnets, die im Jahr 2014 beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen mit dem Song „Calm After The Storm“ den zweiten Platz belegte. In ihrer Heimat Niederlande ist sie schon länger als Solo-Sängerin bekannt. Seit 2017 veranstaltet sie jährlich das Tuckerville-Festival in Enschede, das 2020 wegen Corona allerdings ausfallen musste.

 

Weitere Informationen über Ilse DeLange

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Paul Bellart

 

Musik von Ilse DeLange kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.