NEWS: So sieht das Programm für „Festival für Festivals“ aus

Am Freitag geht es los: Das ganze Wochenende über wird online das „Festival für Festivals“ gefeiert – mit zahlreichen Programmpunkten.

Festival für Festivals

Vom 21. bis 23. August kommt doch noch so etwas wie Festival-Stimmung auf. Das Projekt „Festival für Festivals“ hat ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt: mit Challenges, Dokumentationen und Livemitschnitten.

Festival-Fans können Camps organisieren und gegeneinander antreten – alles per App, in der es dann auch diverse Preise zu gewinnen gibt. Im Vorfeld konnte Festival-Boxen bestellt werden, die unter anderem ein Food-Court-Rezeptbuch, einen Dixie-Klo-Starschnitt, Festival-Becher, Knabberzeug und das obligatorische Bändchen enthielten.

Festival für Festivals

Natürlich wird auch Musik geboten: Studio-Shows, Live-Auftritte und Konzertmitschnitte stehen auf dem Programm, mit dabei sind unter anderem BLOND, Mighty Oaks, Antje SchomakerBosseThe Wombats, Black Sea Dahu und Jens Lekman.

Das gesamte Festival-Programm der drei Bühnen („Konzerbühne“, „Dokubühne“, „Studiobühne“) gibt es hier.

Im Vorfeld, unter anderem durch den Boxen-Verkauf, konnten laut Veranstalter bereits 300.000 Euro eingesammelt werden, die unter den gut 150 teilnehmenden Festivals verteilt werden und ihr Fortbestehen sichern sollen. Auch am Festival-Wochenende kann noch gespendet werden.

Alle Informationen zu „Festival für Festivals“ gibt es auf der Homepage des Projekts. bleistiftrocker.de ist als Medienpartner dabei.

 

Weitere Informationen über „Festival für Festivals“

Homepage
Facebook
Instagram

Foto: Till Petersen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.