NEWS: Verletzte nach Unwetter bei Konzert von Marteria und Casper

Bei einem Open-Air-Konzert von Marteria und Casper in Essen ist es zu einem folgenschweren Unwetter gekommen. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt.

Marteria & Casper

Die beiden Rapper traten am Samstagabend in Essen am Baldeneysee auf, als ein Unwetter mit Gewitter, Starkregen und Windböen aufzog. Dabei wurden dem WDR zufolge Teile der Bühne beschädigt und fielen herunter auf die Besucher. „Der Westen“ spricht von einer eingestürzten Leinwand am linken Bühnenrand.

Zwei Menschen wurden dabei schwer verletzt, 21 weitere leicht, heißt es beim WDR. Die „WAZ“ spricht von insgesamt 30 Verletzten. Das Konzert musste nach 40 Minuten abgebrochen werden.

Marteria und Casper wollten in diesem Sommer insgesamt fünf gemeinsame „Champion Sound Open Airs 2019“ spielen – der Auftritt in Essen war der letzte der fünf Termine.

 

Foto: Magnetic Meat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.