ESC-SPECIAL: Das ist der kroatische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2022

Mia Dimsic fährt für Kroatien zum Eurovision Song Contest 2022 nach Turin. Dort wird sie den Song „Guilty Pleasure“ singen. Hier sind die wichtigsten Fakten zum kroatischen Beitrag.

Mia Dimsic

Wer ist die Künstlerin?

Mia Dimsic kommt aus dem kroatischen Osijek und ist 29 Jahre alt. Sie hat bereits mehrere Alben veröffentlicht, die sich hoch in den heimischen Charts platziert haben. Als ihre Vorbilder nennt sie unter anderem Norah Jones und Taylor Swift.

Wer hat den Song geschrieben?

Mia Dimsic hat „Guilty Pleasure“ zusammen mit Damir Bacic und Vjekoslav Dimter geschrieben.

Wie lauten die wichtigsten Zeilen des Songs?

„I’m with him and you’re a secret treasure. He’s devotion, you’re a guilty pleasure.“

Wie lief der Vorentscheid?

Der kroatische Vorentscheid „Dora“ fand wie im Vorjahr mit 14 Acts statt. Es wählten sowohl Jurys als auch Zuschauer*innen. Mia Dimsic gewann mit großen Vorsprung.

Wie sieht das offizielle Video aus?

In welchem Halbfinale nimmt Kroatien teil?

Kroatien muss in Turin im ersten Halbfinale am 10. Mai antreten, um sich das Ticket für das Finale zu sichern. Deutschland ist in diesem Halbfinale nicht stimmberechtigt.

Wie hat Kroatien zuletzt beim ESC abgeschnitten?

Bei den letzten neun Teilnahmen hat Kroatien nur zwei Mal das Finale erreicht. Zuletzt verpasste Albina in Rotterdam den Einzug ins Finale denkbar knapp. Die letzte Top-Ten-Platzierung gab es im Jahr 2001.

Welche Chancen hat der Beitrag?

Hoch gehandelt wird der Beitrag bislang nicht. Der Einzug ins Finale wäre für Kroatien wohl bereits ein Erfolg.

Bonusfakt

Kroatien hat es bei 26 ESC-Teilnahmen noch nie unter die ersten Drei geschafft.

 

Hier gibt es alle Songs des ESC 2022 zum Anhören.

 

Weitere Informationen über Mia Dimsic

Instagram

Foto: Goran Cizmesija

 

Musik von Mia Dimsic kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.