22. April 2021

ESC-SPECIAL: Drei Fragen an Roxen (Rumänien)

Wir stellen den Teilnehmer*innen des Eurovision Song Contest 2021 drei Fragen zum ESC. Hier sind die Antworten von Roxen, die mit ihrem Song “Amnesia” in Rotterdam für Rumänien antritt.

Roxen

Worum geht es in deinem Song?

“Amnesia” ist ein sehr besonderer Song mit einer allgemeingültigen und tiefen Message. Jeder kann sich darin wiederfinden – ich mag es, zu glauben, dass er dir die Power gibt, dich selbst mehr zu lieben und dich selbst an die erste Stelle zu setzen. Er verbindet mich auch mit heute. Er schafft es irgendwie, meinen unterdrückten Gefühlen eine Stimme zu geben und auch allen Menschen, deren Stimmen nicht gehört wurden.

Was ist dein Ziel beim ESC 2021?

Rumänien so gut es geht zu repräsentieren, eine starken Auftritt zu haben und die Seele der Zuschauer zu erreichen. Das sind die wichtigsten Dinge für mich, dafür singe ich und ich bin komplett fokussiert darauf, den Menschen mein Bestes zu geben und sie durch meine Songs zu inspirieren.

Was ist deine erste ESC-Erinnerung?

Ich habe sehr schöne Erinnerungen an den Eurovision. Ich habe den Wettbewerb jedes Jahr zusammen mit meiner Mutter geschaut, es war eine unserer vielen Angewohnheiten. Und jedes Mal habe ich davon geträumt, dort zu sein und auf dieser wundervollen Bühne zu singen. Es war einer meiner größten Träume und nun wird er bald wahr werden.

 

Hier gibt es alle Songs des ESC 2021 zum Anhören.

 

Weitere Informationen über Roxen

Facebook
Instagram
Vorstellung auf bleistiftrocker.de

Foto: Bogdan Petrice

 

Musik von Roxen kaufen