NEWS: Gjon’s Tears veröffentlicht neue Single „Silhouette“

Gjon’s Tears hat den ersten echten neuen Song seit seinem Auftritt beim ESC 2021 veröffentlicht. Der Track heißt „Silhouette“.

Gjon's Tears

Der Sänger hatte den Song in den vergangenen Tagen auf seinem Instagram-Account angekündigt und in Vorbereitung auf die Veröffentlichung seine alten Bilder gelöscht.

„Silhouette“ bleibt dem Sound treu, mit dem er beim Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam so erfolgreich war: sanfte Klavierklänge und ein immer wieder kraftvoller Gesang auf Französisch.

Der Song wurde pünktlich um Mitternacht veröffentlicht, am Freitagvormittag folge dann das offizielle Video:

Auf seinem Instagram-Account hat Gjon’s Tears zudem in einem Video verraten, dass er an einer ersten Version von „Silhouette“ bereits im Sommer 2020 in Edinburgh gearbeitet hat – unter anderem zusammen mit ESC-Sieger Duncan Laurence und dessen (inzwischen) Verlobtem Jordan Garfield.

Im vergangenen November hatte der Schweizer gemeinsam mit Arilena Ara den Song „Dance Me“ veröffentlicht. Er war Teil des neuen Albums „Pop Art“ der albanischen Sängerin.

Gjon’s Tears hatte mit dem Song „Tout l’Univers“ beim ESC 2021 in Rotterdam den dritten Platz für die Schweiz erreicht. Dabei gewann er das Juryvoting mit 267 Punkten. Von den Zuschauer*innen gab es im Televoting zusätzliche 165 Punkte, zwei davon aus Deutschland.

Bereits für 2020 war Gjon Muharremaj, wie der Künstler mit bürgerlichem Namen heißt, mit dem Song „Repondez-moi“ nominiert worden, die Schweiz beim Contest in den Niederlanden zu vertreten. Dieser fiel dann allerdings der Corona-Pandemie zum Opfer. Daraufhin bestimmte ihn der Schweizer Sender SRF für 2021 erneut zum Act für den ESC.

 

Weitere Informationen über Gjon’s Tears

Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: SRF / Oscar Alessio

 

Musik von Gjon’s Tears kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.