4. April 2021

NEWS: Jan-Marten Block gewinnt die 18. Staffel von “Deutschland sucht den Superstar”

Deutschland hat seinen neuen Superstar gefunden: Aus dem DSDS-Finale am Samstagabend ging Jan-Marten Block als Sieger hervor.

Jan-Marten Block

Der Sieger-Song des 25-Jährigen, den er im Finale von “Deutschland sucht den Superstar” 2021 gesungen hat, heißt “Never Not Try”.

Damit setzte er sich gegen seine Konkurrenten Kevin Jenewein, Karl Jeroban und Starian Dwayne McCoy durch. (Hier gibt es die Songs aller Kandidaten zu hören.)

Jan-Marten Block ist 25 Jahre alt, kommt aus Süderlügum und macht eine Ausbildung zum Kaufmann im E-Commerce. Castingshows sind für ihn nichts Neues: Er war 2018 bei “X-Faktor” dabei, wo er es bis ins Finale schaffte. Außerdem hat er einst Gitarrenstunden beim ehemaligen DSDS-Kandidaten Jan Wächter genommen, der ihn auch zum Singen animiert hat. Nebenbei war er bereits für eine Kinderserie als Synchronsprecher im Einsatz.



Um die 18. DSDS-Staffel hatte es einigen Wirbel gegeben. Zunächst wurden die Castings mit Michael Wendler als Jury-Mitglied gedreht. Nach seinen coronaleugnenden Aussagen entschied sich RTL, ihn nachträglich aus der Sendung zu schneiden. Für die Liveshows meldete sich Dieter Bohlen krank, er wird seitdem von Thomas Gottschalk vertreten.

Die Casting-Show “Deutschland sucht den Superstar” gibt es seit dem Jahr 2002. Seitdem wurde in jedem Jahr ein neuer Superstar gekürt. Zu den DSDS-Gewinnern der vergangenen Jahre und Jahrzehnte gehören Alexander Klaws (der die allererste Staffel gewann), Tobias Regner, Mark Medlock, Thomas Godoj, Pietro Lombardi, Luca Hänni und Beatrice Egli. 2020 sicherte sich Sänger Ramon Roselly den begehrten Titel.

 

Weitere Informationen über Jan-Marten Block

Facebook
Instagram

Foto: Mischa Lorenz

 

Musik von Jan-Marten Block kaufen