23. November 2009

CD-REVIEW: Enno Bunger – Herzschlag [EP]

Piano, Piano

Enno Bunger - HerzschlagEnno Bunger ist eine Band aus Niedersachsen. Genau genommen heißt nicht nur die Band Enno Bunger, sondern auch ihr Sänger und Klavierspieler. Nicht schwer zu erraten, dass er auch der kreative Kopf des Trios ist.

Enno Bunger wagen sich in kleinen Schritten voran. Bisher gab es zwei limitierte EPs der Band, nun kommt mit “Herzschlag” die dritte kurze Scheibe. Darauf gibt es, wie der Titel bereits vermuten lässt, Musik fürs Herz. Besonders der Titeltrack überzeugt mit einer hymnischen Melodie und schönem Klavierspiel. Auch sonst ist das Piano das dominante Instrument auf der EP. Dazu gibt es Poesie und Pathos rund um Liebe und Freundschaft – nicht besonders innovativ, aber trotzdem ambitioniert.

Dass sich Enno Bunger vor allem auch als Liveband sehen, beweist die Tatsache, dass sie in den letzten zwei Jahren knapp 120 Konzerte in ganz Deutschland gespielt haben. Häufig waren sie dabei Support für Bands wie Klee, Slut, Silbermond oder zuletzt Molotov Jive. Bei diesen Referenzen kann die “Herzschlag”-EP nur der Anfang gewesen sein – und zwar ein Anfang, auf dem sich sicherlich aufbauen lässt.

Trackliste:

01. Herzschlag
02. Keine Ahnung
03. Wahre Freundschaft (Alternativ-Version)
04. Herzschlag (Instrumental)

Label: PIAS
VÖ: 20.11.2009
Format: CD
Bewertung: 4/6

(Im Original erschienen bei triggerfish.de am 23. November 2009.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.