19. September 2020

FRAGEBOGEN: Dead Venus

In der Rubrik „Fragebogen“ beantworten Künstler insgesamt 15 Fragen rund um das Thema Musik. Zudem erhalten sie eine weitere Aufgabe: Ein musikbezogenes Foto aufnehmen oder mit einem Bleistift etwas malen oder schreiben. Dieses Mal mit Dead Venus.

Dead Venus

Erste CD: 

André: Das war eine Platte (Vinyl) vom Grease Filmsoundtrack.
Mike: Metallica – Master of Puppets
Seraina: die erste CD muss wohl eine Bravo Hits gewesen sein! Der erste Musikträger den ich besass war eine Kassette von Eros Ramazotti.

Erstes Konzert: 

André: NH3 (schweizer Rockband)
Mike: Königliche Holländische Marine Musik im Dorfzentrum Einsiedeln
Seraina: Craig David in ZH

Früheste Kindheitserinnerung, die etwas mit Musik zu tun hat: 

André: Omas Klavier. Ich habe immer darauf herumgeklimpert, sobald Oma das hörte wollte sie es mir richtig beibringen und ich lief weg.
Mike: Ich bastelte aus meinem Schnuller ein Schlagzeug.
Seraina: Meine Schwester an unserem weissen Klavier. Ich wollte auch immer spielen, musste aber erst Flöte lernen in der Schule.

Aktueller Lieblingssong: 

André: Hysteria – Muse
Mike: Come on Come on – Dave Matthews Band
Seraina: Winter – Oceans of Slumber

Peinlichster Lieblingssong: 

André: Mezzoforte – Garden Party
Mike: Limbo Dance – David Hasselhoff
Seraina: Jenseits von Eden – Nino de Angelo

Eigener Lieblingssong: 

André: Si no te gusta – Point Nemo
Mike: Smooth Jazz – Mike’s Hyproscope
Seraina: Das ist grad ein neuer Song der auf das neue Dead Venus Album soll – “Revelation of Hate”. Vom aktuellen Album “Bird of Paradise” ist es “The Beauty”.

Lieblingssongzeile: 

André: Io penso positivo perché son vivo, perché son vivo.
Mike: She was a part of my heart – Now she’s just a line in my face.
Seraina: So I want to say thank you cause it makes me that much stronger, makes me work a little bit harder it makes me that much wiser so thanks for making me a fighter.

Bestes Konzert: 

André: Stanley Clarke, Zürich am Jazz-no-Jazz-Festival
Mike: Spin Doctors – Zürich
Seraina: Pain of Salvation im Z7 – Pratteln

Schlechtestes Konzert: 

André: John Scofield plays standards – Jazz Festival Willisau
Mike: George Benson – Montreux Jazz Festival
Seraina: keines

Bestes eigenes Konzert: 

André: Mad Manoush am Lowland Festival Nederland
Mike: Luke Gasser – Music Hall Worpswede Deutschland
Seraina: Release Show von “Bird of Paradise”

Vinyl, CD oder mp3? 

André: CD
Mike: CD
Seraina: Vinyl

Download oder Stream? 

Alle: Download aber legal!

Clubkonzert oder Festival? 

André: Clubkonzert
Mike: Clubkonzert
Seraina: Festival

Drei Songs, die auf meinem Mixtape nicht fehlen dürfen:

André: Tutu – Miles Davies, Kashmir – Led Zeppelin, Positivo – Jovanotti
Mike: Souled out – Tower of Power, Deep Six – Marilyn Manson, The Hounds of Winter – Sting
Seraina: Reverie / Harlequin Forest – Opeth, Tom Sawyer – Rush, The Hounds of Winter – Sting

Welches Album ich auf keinen Fall mit auf eine einsame Insel nehme: 

André: Johnny Cash, alle Alben
Mike: Luis Fonsi, alle Alben
Seraina: Cro (rapper), alle Alben

Dead Venus

 

Weitere Informationen über Dead Venus

Homepage
Facebook
Instagram

Alle Artikel aus der Rubrik “Fragebogen” im Überblick.

Foto: VDPictures und Dead Venus

 

Musik von Dead Venus kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.