13. September 2020

NEWS: Daniel Schuhmacher setzt mit neuem Song Zeichen für die LGBTQ-Community

Daniel Schuhmacher hat eine neue Single veröffentlicht – in “Hypnotized” ist dabei auch eine ganz spezielle Message enthalten.

Daniel Schuhmacher

“Da ich auf Männer stehe, haben wir den Originaltext geändert, da er von einem Mann handelt, der über eine Frau singt”, erklärt der 33-Jährige. Das will er ausdrücklich auch als Zeichen an die LGBTQ-Community verstanden wissen. “In meiner Heimatstadt gelte ich immer noch als Paradiesvogel, ich kämpfe dafür, dass jeder leben darf, wie er möchte.”

Der Song, um den es geht, klingt so:

“Jeder hat eine solche Situation schon einmal erlebt und war völlig hypnotisiert von einem Menschen. Mir wurde der Song angeboten und ich wusste sofort, den will ich singen”, sagt der Sänger zum Inhalt des Tracks, der von Georgie Dennis, Jon Hällgren und Ben Roberts geschrieben wurde. Zusätzlich wurde auch eine Piano-Version von “Hypnotized” veröffentlicht.

Daniel Schuhmacher machte sich im Jahr 2009 als Gewinner von “Deutschland sucht den Superstar” einen Namen. Mit Debüt-Single und Debüt-Album erreichte er damals jeweils Platz eins der Charts. Seitdem hat er insgesamt vier Alben veröffentlicht. Zudem nimmt er auch immer wieder Videos mit Coversongs auf, beispielsweise “Wrecking Ball” von Miley Cyrus oder “Alcohol You” von Roxen aus dem 2020er-Jahrgang des Eurovision Song Contest.

 

Weitere Informationen über Daniel Schuhmacher

Homepage
Facebook
Instagram

Foto: Fokus Fotografie / Tamara Müller

 

Musik von Daniel Schuhmacher kaufen

Pingback: Renate Bohnensack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.