4. August 2019

NEWS: Faber entschärft seine Single “Das Boot ist voll”

Songwriter Faber ergreift ungewöhnliche Maßnahmen: Er hat die ursprüngliche Version seines Songs “Das Boot ist voll” gelöscht und eine neue, entschärfte Variante veröffentlicht.

Faber

Um die erste Version der Single hatte es große Diskussionen gegeben, weil der Schweizer im Refrain unter anderem Vergewaltigungsfantasien gegen “besorgte Bürger” geäußert hatte. Im Wortlaut (VORSICHT, EXPLIZITE SPRACHE): “Besorgter Bürger, ja, ich besorgs dir auch gleich. Geh auf die Knie, wenn ich dir meinen Schwanz zeig. Nimm ihn in den Volksmund. Blond, blöd, blau und rein. Besorgter Bürger, ja, ich besorgs dir auch gleich.”

Sechs Tage nach der Veröffentlichung ruderte der 26-Jährige zurück. “Das Lied und das Thema liegen mir zu sehr am Herzen um es bei einer Version zu belassen mit der ich nicht absolut zufrieden bin”, schreibt er selbst zu der seiner Aussage nach “promotechnischen Katastrophe”. “Vor allem will ich nicht, dass ihr nach so wichtigen Strophen nur noch den Schwanz-Refrain im Kopf habt.”

Bei seinem Auftritt beim A Summer’s Tale am ersten August-Wochenende unterstrich er das erneut, bevor er “Das Boot ist voll” in der neuen Version als letzten Song seines Sets spielte. “Ich habe es einfach aus Wut übertrieben”, sagte er auf der Bühne. “Es war eine schwierige Woche.”

Hier die neue Version von “Das Boot ist voll” mit dem neuen Refrain:

Der Song ist die erste Single des neuen Faber-Albums “I Fucking Love My Life”, das am 01. November erscheinen wird.

Auch in der aktuellen Folge unseres Podcasts “Popmillionäre” haben wir über den (ursprünglichen) Track diskutiert.

 

Weitere Informationen zu Faber

Homepage
Facebook
CD-Review zum Debüt-Album auf bleistiftrocker.de
Interview auf bleistiftrocker.de

Foto: Promo

 

Musik von Faber kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.