16. Dezember 2016

NEWSFLASH: Johnossi, Patti Smith, a-ha, Heather Nova und mehr

Johnossi

In unserer News-Rubrik berichten wir jede Woche über Neuveröffentlichungen, Tourdaten und sonstige Dinge, die die Musikwelt und die Künstler gerade bewegen. Dieses Mal unter anderem mit Johnossi, Patti Smith, a-ha, Heather Nova, Sivert Höyem und James Blunt.

 

+++ Johnossi: VÖ-Termin für das neue Album steht +++

“We can’t wait for you to hear it!” Johnossi hat die allgemeine Vorfreude erfasst, die eine Albumveröffentlichung mit sich bringt. Denn nach der “Air Is Free”-EP, mit der sie uns zuletzt beglückt haben, gibt es jetzt wieder ein umfangreicheres Werk. “Blood Jungle” wird es heißen und am 17. Februar 2017 erscheinen. Dann mal endlich her mit dem neuen Jahr!

 

+++ Patti Smith covert Bob Dylan +++

Dylan-Cover gibt es wie den berühmten Sand am Meer – aber so eine Gelegenheit, wie Patti Smith sie bekommen hat, nur sehr selten. Die Pop-Ikone durfte bei der Nobelpreisverleihung, die Meister Bob aus Termingründen abgesagt hat, “A Hard Rain’s A-Gonna Fall” spielen. Dabei wirkte die 69-Jährige sympathisch nervös und entschuldigte sich sogleich dafür.

 

+++ a-ha auf Akustik-Kurs +++

Eigentlich sollte “Cast In Steel” ein einmaliges Projekt sein, aber a-ha werden auch in Zukunft als Band gemeinsame Sache machen. Im kommenden Jahr wird ein Akustik-Album live aufgenommen, 2018 geht es damit auf große Tour. Wer im übernächsten Jahr also noch nichts vorhat und einen “Acoustic evening with a-ha” erleben möchte, kann das hier tun:

23.01.18 Stuttgart – Schleyerhalle
24.01.18 Frankfurt – Festhalle
26.01.18 Hannover – TUI Arena
27.01.18 Leipzig – Leipzig Arena
29.01.18 Berlin – Mercedes Benz Arena
30.01.18 Hamburg – Barclaycard Arena
02.02.18 Wien – Stadthalle
03.02.18 München – Olympiahalle
05.02.18 Zürich – Hallenstadion
06.02.18 Köln – Lanxess Arena

 

+++ Heather Nova: 2017 auf “Oyster”-Tour +++

Heather Nova

Der Trend, mit einem alten Album ein Konzert zu bestreiten oder gar auf Tour zu gehen, hat jetzt auch Heather Nova ereilt: Die 49-Jährige kommt im neuen Jahr mit ihrem 1994er-Album “Oyster” nach Deutschland. In insgesamt acht Städten wird sie das Meisterwerk zusammen mit ihrer Band erneut zelebrieren.

18.10.17 München – Muffathalle
19.10.17 Stuttgart – Im Wizemann Halle
20.10.17 Leipzig – Haus Auensee
21.10.17 Berlin – Columbia Theater
23.10.17 Hamburg – Grünspan
24.10.17 Osnabrück – Lagerhalle
25.10.17 Frankfurt – Batschkapp
30.10.17 Köln – Gloria

 

+++ Sivert Höyem hat ‘ne neue Band +++

Seit dem Ende von Madrugada war Sivert Höyem ausschließlich als Solo-Künstler unterwegs. Jetzt die überraschende Ankündigung: Ab dem kommenden Jahr wird er wieder Teil einer Band sein. Sie hört auf den Namen Paradise und neben Höyem sind noch Rob Ellis (PJ Harvey) und Rob McVey (Marianne Faithfull) am Start. Ihren ersten Auftritt werden Paradise im April 2017 in der Schweiz absolvieren.

 

+++ James Blunt: oh Schreck! +++

Seine Musik wird geliebt und gehasst, aber sein Twitter-Account ist herrlich selbstironisch: James Blunt hat mal wieder zugeschlagen und auf unnachahmliche Weise ein neues Album für 2017 angekündigt.

 

+++ Neuveröffentlichungen in dieser Woche +++

Seit heute unter anderem neu beim Vinyl-, CD-, Download- oder Stream-Dealer des Vertrauens:

The Doors – London Fog
Wallis Bird – Yeah
Grayhound O.C.D. – Acoustic Songs
Wolftananzug – Shot Of Nails
The Beat Farmers – Heading North 53° N 8° E (Live in Bremen 1988)

 

Fotos: facebook.com/johnossi, Target Concerts, facebook.com/paradiseband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.