27. Januar 2017

NEWSFLASH: Mew, Goldfrapp, Smith & Thell und mehr

Mew

In unserer News-Rubrik berichten wir regelmäßig über Neuveröffentlichungen, Tourdaten und sonstige Dinge, die die Musikwelt und die Künstler gerade bewegen. Dieses Mal unter anderem mit Mew, Goldfrapp, Smith & Thell, Jens Lekman, Jamiroquai und Thomas Dybdahl.

+++ Mew: neues Album vom “kreativen Höhepunkt” +++

Die dänische Band Mew hat den Nachfolger von “+/-” (2015) fertig: Im April wird “Visuals” in den Läden stehen – mit direktem Bezug zum Vorgänger. “Mit den Liveshows zum letzten Album befanden wir uns auf einem kreativen Höhepunkt”, sagt Frontmann Jonas Bjerre, “parallel haben wir neue Songs on the road geschrieben.” So wurde “Visuals” direkt aufgenommen und von der Band selbst produziert. Mit “Carry Me To Safety” lassen sie uns nun erste Töne daraus hören.

 

+++ Goldfrapp: siebtes Album kommt +++

“Bruchstücke schneidender Underground-Electronica treffen auf sinnliche Melodien und markieren nicht weniger als die Goldfrapp’sche Rückkehr zu ihrem ikonischen Metal Machine Pop.” Das ist mal ein Versprechen, das dem neuen Goldfrapp-Album “Silver Eye” vorausgeschickt wird. Am 31. März steht es in den Läden und wird insgesamt zehn Songs enthalten.

 

+++ Spannendes Schweden-Duo: Smith & Thell +++

Smith & Thell

Sie werden als eine Mischung “irgendwo zwischen ABBA und Of Monsters and Men” angekündigt: Maria Jane Smith und Victor Thell aus Schweden, die als Pop-Duo Smith & Thell unterwegs sind und im April ihr Debütalbum bei uns veröffentlichen werden. Ihre neue Single “February” ist seit heute in den gängigen Stream- und Download-Portalen zu hören. Wir vertreiben uns die Zeit bis zum Album aber auch mit ihrer ersten Single “Statue (The Pills Song)”, mit der sie schon mächtig Streams abgeräumt haben.

 

+++ Maximo Park jetzt auch mit Video +++

In den News der vergangenen Woche hatten wir schon ausführlich vom neuen Maximo-Park-Album “Risk To Exist” und der gleichnamigen Single berichtet. Die hat nun auch ein Video mit bewegten Bildern bekommen:

 

+++ Jens Lekman wieder auf Deutschland-Tour +++

Auch von Jens Lekman hatten wir es erst vor kurzer Zeit, nach seiner Albumankündigung legt der Schwede aber noch mal nach: mit Europa-Tourdaten für März und April. Auch drei Deutschlandkonzerte sind darunter:

17. April – Hamburg, Nochtspeicher
18. April – Berlin, Silent Green
19. April – Köln, Artheater

 

+++ Jamiroquai: neues Album +++

Jamiroquai machen es kurz: Mit einer prägnanten Ankündigung haben sie in ihren Kanälen die frohe Kunde von einem neuen Album verbreitet. “Automaton” soll es heißen und am 31. März erscheinen, die gleichnamige erste Single ist seit heute draußen.

 

+++ Single-Vorbote von Thomas Dybdahl +++

Am 24. Februar kommt “The Great Plains”, das neue Album des norwegischen Sängers Thomas Dybdahl. Seit heute kennen wir die erste Single daraus: “3 Mile Harbor”. Zudem hat Thomas Dybdahl eine Europa-Tournee angekündigt, die ihn auch nach Deutschland führen wird. Am 24. April spielt er in Berlin, am 4. Mai in Düsseldorf und am 8. Mai in München.

 

+++ Neuveröffentlichungen in dieser Woche +++

Seit heute unter anderem neu beim Vinyl-, CD-, Download- oder Stream-Dealer des Vertrauens:

Cloud Nothings – Life Without Sound
Der Ringer – Soft Kill
The DeSoto Caucus – 4
Foreign Diplomats – Princess Flash
Horse Thief – Trials And Truth
Japandroids – Near To The Wild Heart Of Life
Koria Kitten Riot – Songs Of Hope And Science
Seth Lakeman – Ballad Of The Broken Few
Rhonda – Wire
Sacred Paws – Strike A Match
Schnipo Schranke – Rare
Train – A Girl In A Boat
Ursina – You Have My Heart

 

Fotos: Cph Phil und Promo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.