BUCH-REVIEW: Sie wollen uns erzählen – zehn Tocotronic-Songcomics

Plakative Poesie: Elf Künstler*innen haben sich Tocotronic-Songs vorgenommen und in Comics gepackt. Und auch die Band hat etwas zum Buch beigetragen.

Tocotronic

Seit 1994 sind Tocotronic bereits am Start und eine feste Größe in der deutschen Musikszene. Ihr reichhaltiges Repertoire haben sie gerade erst in ihrer Werkschau „Sag alles ab (The Best Of 1994-2020)“ präsentiert. Das Buch „Sie wollen uns erzählen“ geht einen anderen Weg: Es pickt sich zehn Songs aus dem Gesamtwerk heraus und lässt es von Zeichner*innen völlig unterschiedlich und spannend interpretieren.

Zusammengestellt und herausgegeben hat das alles Michael Büsselberg, Journalist aus Wiesbaden, der den Werdegang von Tocotronic von Anfang an verfolgt hat. Und so sind auch zwei Bandmitglieder am Projekt beteiligt: Von Sänger Dirk von Lowtzow gibt es zu jedem der ausgewählten Songs ein Statement. Drummer Arne Zank hat selbst einen Comic-Strip beigetragen, der das Kennenlernen der Band erzählt.

Doch auch die Künstler*innen, die die Comics beisteuern, werden angemessen gewürdigt. Jede*r von ihnen darf seine/ihre Songauswahl und gegebenenfalls Verbindung zur Band erklären, bevor man die Interpretation bestaunen kann. Und diese sind extrem vielseitig geraten.

Es gibt eher abstrakte, feurige Comics wie die von Eva Feuchter zu „Aber hier leben, nein danke“, farbenfroh-kantige wie Jim Avignons Bilder zu „Digital ist besser“, bedrückende schwarz-weiß Zeichnungen von Tine Fetz zu „Der schönste Tag in meinem Leben“ und die fast wörtlich umgesetzte Interpretation von „Electric Guitar“ durch Philip Waechter.

Katja Klengel und Christopher Tauber erdenken für „Let There Be Rock“ eine gesamte Geschichte und ergänzen den eigentlichen Songtext um einige Zeilen. Viele Herangehensweisen an Songs, die eine Generation geprägt haben.

Was natürlich die Gefahr birgt, dass man selbst bei den Tocotronic-Song ganz andere Bilder im Kopf hat als die, die man in „Sie wollen uns erzählen“ sieht. Deshalb muss man das Buch als kreatives Angebot begreifen und abtauchen in die Welt, die sich der jeweilige Zeichner bzw. die jeweilige Zeichnerin vorstellt. Und alleine das ist es allemal wert.

Tocotronic Songcomics Tocotronic Songcomics

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buchinfos Sie wollen uns erzählen – zehn Tocotronic-Songcomics

Sie wollen uns erzählen: Zehn Tocotronic-SongcomicsHerausgeber: Michael Büsselberg
Buchtitel: Sie wollen uns erzählen – zehn Tocotronic-Songcomics
Seitenanzahl: 128
ISBN: 978-3-95575-132-6
Preis: 25,00 Euro
VÖ: 06. November 2020

 

Fotos: Ventil Verlag

 

„Sie wollen uns erzählen – zehn Tocotronic-Songcomics“ kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.