9. Juni 2021

ALBUM-REVIEW: Anna Ternheim – A Space For Lost Time [Extended]

Anna Ternheim hat sich ihr Album “A Space For Lost Time” geschnappt und neue Versionen aufgenommen. Dafür hat sie sich namhafte Unterstützung geholt.

Anna Ternheim

Zugegeben: Nicht immer sind Neuauflagen oder Deluxe-Editionen von bereits erschienenen Alben allzu spannend. In diesem Fall macht uns “A Space For Lost Time” mit acht neuen Aufnahmen aber sehr neugierig, denn das Werk hat 2019 den Spitzenplatz in unseren Album-Jahrescharts abgeräumt.

Und dann wäre da noch die Liste der Kollegen, die Anna Ternheim zu den neuen Versionen verholfen haben. Das Kaiser Quartett aus Hamburg beispielsweise, das die Schwedin bereits bei ihrem wundervollen Konzert in der Elbphilharmonie beim Reeperbahn Festival 2019 unterstützt hat. Nun trägt es mit seinen Streichern zu den Songs “Remember This” und “When You Were Mine” bei. Auf ersterem führt es zu kraftvollerem Gesang, weil sich die Stimme gegen die Instrumente behaupten muss, was dem Song Extra-Power verleiht. Zweiteres ist knisternd und roh, fast wie bei einer spannenden Demo-Version.

Ein weiterer Gast ist der maskierte Pianist Lambert, der gleich bei drei Tracks dabei ist. Er verleiht allem noch mal einen neuen Ausdruck, wenn Anna Ternheim beispielsweise bei “Everytime We Fall” ganz anders, ans Klavierspiel angepasst, singt. Das wunderbare “This Is The One” wird dagegen noch mal sanfter, ähnlich wie “Lost Times”.

Und dann wäre da noch Helgi Jonsson, der bei “Walk Your Own Way” Stimmen übereinander schichtet. Das alles klingt mitreißend bis hin zu einer Art Chor, der am Ende aufsteigt.

Schließlich gibt es noch zwei Versionen, die die Künstlerin selbst wie die anderen “naked” nennt – “Stars” und “You Belong With Me”. Auch sie klingen sehr nach Demoversion und würden alleine die Neuauflage des Albums eher nicht rechtfertigen. Ein Gänsehaut-Moment ist allerdings die starke Auftaktzeile “Riding in my baby’s car, ‘Heart Of Gold’ playing on the radio”, die deutlich langsamer gesungen noch mal an Wucht und Schönheit gewinnt.

Vor allem dank der zusätzlichen Musiker ist die Extended-Version von “A Space For Lost Time” sehr gelungen und mehr als nur eine schöne Ergänzung. Zumal es sie gemeinsam mit dem Original-Album auch noch in einer limitierten Vinyl-Version gibt. Was will man mehr?

 

Albuminfos Anna Ternheim – A Space For Lost Time [Extended]

Anna Ternheim - A Space For Lost Time [Extended]Künstler: Anna Ternheim
Albumname: A Space For Lost Time [Extended]
VÖ: 11.06.2021
Label: BMG Rights Management
annaternheim.com

 

Fotos: Chris Shonting und Promo

 

“A Space For Lost Time” [Extended] von Anna Ternheim kaufen