17. August 2020

CD-REVIEW: Biffy Clyro – A Celebration Of Endings

Biffy Clyro sind inzwischen eine feste Institution in der Rock-Landschaft. Und genau das strahlt das neue Album “A Celebration Of Endings” auch aus.

Biffy Clyro

Denn natürlich lassen die drei Schotten vor allem wieder die E-Gitarre auf die Zuhörer los. Das ist jedoch bei weitem nicht alles, was das inzwischen achte Studio-Album zu bieten hat.

Sehr deutlich wird das bei “The Champ”: Der Track startet überraschend ruhig mit Streichern, behält sich eine gewisse Nervosität die ganze Zeit bei und geht dann fast unmerklich doch wieder in den Gitarrensound über. Ein spannendes wie gelungenes Experiment. Oder, wie Drummer Ben sagt: “Es ist sexyer als alles, was wir je gemacht haben. Es geht von glänzend zu sexy.” Biffy Clyro und sexy Musik – ja, im Jahr 2020 geht das wunderbar zusammen.

Die Vorab-Singles “Instant History” und “Tiny Indoor Fireworks” sind da klassischer geraten – sie klingen nach hymnischem Festival-Rock, wagen dabei aber auch nicht allzu viel. Und doch hätte man sie gerne in diesem Jahr von der ein oder anderen großen Bühne geschmettert gehört.

Erstaunlich balladig und gar liebestrunken wird die Band bei “Space”, das der Pressetext nicht zu Unrecht in die Nähe der alten Hits “Many Of Horror” und “Rearrange” rückt.

“End Of” setzt, wie im Kontrast zu so viel Ruhe, erst mal auf Riffs, die schon in Richtung Metal abdriften. Auch das zeigt die Bandbreite, mit der das Trio aktuell unterwegs ist, auch wenn “A Celebration Of Endings” dann doch viel klassisches Biffy-Material und noch den ein oder anderen Fülltrack bietet.

Und was hat der Albumtitel zu bedeuten? “Dieses Album hat den Blick nach vorn gerichtet, sowohl aus persönlicher als auch gesellschaftlicher Perspektive”, erklärt Sänger Simon. “Der Titel handelt davon, die Schönheit an Veränderung zu sehen anstatt das Traurige. Veränderung bedeutet Wachstum und Entwicklung. Du kannst alles bewahren, was du zuvor geliebt hast, aber lass uns einiges von dem negativen Scheiß loswerden. Es geht um den Versuch, die Kontrolle zurückzuerlangen.”

 

Weitere Informationen über Biffy Clyro – A Celebration Of Endings

Biffy Clyro - A Celebration Of EndingsKünstler: Biffy Clyro
Albumname: A Celebration Of Endings
VÖ: 14.08.2020
Label: Warner
biffyclyro.com

 

Fotos: Ash Roberts und Promo

 

“A Celebration Of Endings” von Biffy Clyro kaufen