23. März 2018

CD-REVIEW: Jacob Bellens – Trail Of Intuition

Jacob Bellens

Jacob Bellens ist ein gern gesehener Gast auf dieser Website, wir verfolgen seine Solo-Karriere schon etwas länger. Umso spannender wird es, wenn mal wieder ein neues Album kommt. Jetzt ist es wieder soweit.

“Trail Of Intuition” heißt das gute Stück. Es ist der Nachfolger von “Polyester Skin” (2016), das uns wiederum deutlich besser gefallen hatte als “The Daisy Age” (2013).

Das neue Werk ist zunächst mal ein Produkt der Digitalisierung. Bellens saß häufig in den Cafés seiner Heimatstadt Kopenhagen und programmierte am Laptop die Vorproduktion von “Trail Of Intuition”. Entsprechend elektronisch und durchaus experimentell klingt es an manchen Stellen.

“Mir geht es ziemlich gut mit dem was in meinem Leben gerade passiert”, sagt der ehemalige Sänger von I Got You On Tape – “Friday” soll gar an seine alte Band erinnern. Dennoch ist sein neues Album natürlich kein Friede-Freude-Eierkuchen-Werk, was beim Song “Europe’s Burning” am deutlichsten wird.

“Renegade”, eine der Vorab-Singles, steht sinnbildlich für alle zehn Songs. Sie hat poppige Ansätze, ist aber nicht konsequent melodiös. Jacob Bellens schafft es aber, dem Song durch seinen charakteristisch-kauzigen Gesang das Besondere zu verleihen.

Sehr besonders ist vor allem “One Of A Kind”, das sich zum Highlight von “Trail Of Intuition” aufschwingt. Es ist wunderschön melancholisch und wird dabei sogar von Streichern begleitet.

Insgesamt ist das neue Werk von Jacob Bellens spannend, aber auch nicht immer einfach geraten. Es gibt schräge Details zu entdecken, nach eingängigen Melodien muss man aber etwas länger suchen.

 

Albuminfos Jacob Bellens – Trail Of Intuition

Jacob Bellens - Trail Of IntuitionKünstler: Jacob Bellens
Albumname: Trail Of Intuition
VÖ: 23.03.2018
Label: hfn music
jacobbellens.com

 

Fotos: Martin Bubandt und Promo

 

“Trail Of Intuition” von Jacob Bellens kaufen

[amazon_link asins=’B07923JSDN,B0791WTPMV’ template=’ProductCarousel’ store=’bleistiftrock-21′ marketplace=’DE’ link_id=’8051acf7-2a1b-11e8-8d71-636dd0145d3a’]