NEWS: Editors veröffentlichen Comeback-Single „Heart Attack“

Die Editors sind wieder da! Die Band hat die erste neue Musik seit 2019 hören lassen – und außerdem ein neues Bandmitglied vorgestellt.

Editors

Am Mittwochnachmittag ging das neue Video der Briten online, das Künstler Felix Geen gestaltet hat. Es gehört zum Song „Heart Attack“, der ebenfalls am Mittwoch auf den Streaming- und Download-Portalen veröffentlicht wurde. Angekündigt hatte die Band die neue Musik am Tag davor auf ihren Social-Media-Kanälen.

„‚Heart Attack‘ ist ein Song über Besessenheit. Darüber, sich selbst in jemandem zu verlieren. Ein Liebeslied – ein morbides Liebeslied“, sagt Sänger Tom Smith über den Track.

Die Band hat außerdem eine Überraschung verkündet: Demnach ist Komponist und Produzent Benjamin John Power alias Blanck Mass nun neues Mitglied der Editors. Ab Herbst soll er auch bei den Live-Konzerten dabei sein. Mit ihm hatten sie bereits 2019 eine gemeinsame Session aufgenommen.

Open Air in Hamburg Ende Mai

Aktuell ist für Deutschland ein Auftritt angesetzt – ein Open Air am 28. Mai in Hamburg.

28.05.22 – Hamburg, Stadtpark Freilichtbühne

Tickets für das Konzert gibt es hier zu kaufen.

Letztes Album „Violence“ von 2018

Ein neues Album oder eine Clubtour sind bislang nicht angekündigt, aber durchaus wahrscheinlich.

Zuletzt hatten die Editors 2019 das Best-Of-Album „Black Gold“ veröffentlicht. Es enthielt 13 Songs aus der Karriere der Briten sowie drei brandneue Tracks.

Das letzte reguläre Studio-Album ist „Violence“ von 2018. Unsere Review zum Werk gibt es hier. Zuvor waren bereits die Longplayer „The Back Room“ (2005), „An End Has A Start“ (2007), „In This Light And On This Evening“ (2009), „The Weight Of Your Love“ (2013) und „In Dream“ (2015) erschienen.

 

Weitere Informationen über die Editors

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Rahi Rezvani

 

Musik von den Editors kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.