11. September 2021

NEWS: Emma Steinbakken lässt neue Single “Sorry” hören

In ihrer Heimat Norwegen ist Emma Steinbakken längst ein Star. Die 18-Jährige rechnet nun in ihrer neuen Single sanft mit ihrem Ex-Freund ab.

Emma Steinbakken

“Er ist ein toller Typ, der sich schnell in mich verliebte als wir uns kennenlernten. Ich schwärmte für ihn, aber irgendwie war ich nicht verknallt, obwohl er alles war, was mich eigentlich umhaut – superlustig, lieb, attraktiv. Meine Freunde liebten ihn, meine Mum fand ihn toll. Eigentlich dachten alle außer ich, dass wir zusammen sein sollten”, erzählt sie selbst. “Ich fühlte mich schuldig, hoffte, ich würde mich im Laufe der Zeit in ihn verlieben, was nicht geschah. Um dem lähmenden Gefühl der Schuld zu entkommen, und auch um ihm zu erklären, warum ich unsere Beziehung beenden musste, schrieb ich ‘Sorry’.”

Besonderheit: Die männliche Rolle im Videoclip spielt Emma Steinbakkens aktueller Freund. “Ich hatte die Idee, ihn vor der Kamera mitspielen zu lassen, verwarf den Gedanken jedoch wieder, weil ich es irgendwie seltsam fand, der Öffentlichkeit meinen Freund zu präsentieren. Am Ende wollte ich ihn aber dabeihaben, weil in dem Video viel körperliche Berührung gezeigt wird, es ist ein ziemlich intimes Statement geworden.”

Und das sieht dann so aus:

Mit dem Song “Not Gonna Cry” feierte die Sängerin 2019 den Durchbruch, dazu gab es eine erste EP. Mit dem norwegischen Song “Jeg glemmer deg aldri”, der in einer Fernsehserie zu hören war, schaffte sie vor kurzem ihren ersten Nummer-Eins-Hit im Heimatland.

Anfang 2020 überzeugte sie bei ihrem Auftritt beim Eurosonic-Festival in Groningen.



Die Teenagerin hat generell sehr klare Ziele vor Augen. “Die große Limousine des Ruhms muss nicht vor meiner Haustüre halten, um mich zur Grammy-Verleihung zu kutschieren”, sagt sie mit einem Schmunzeln. “Mir ist vielmehr daran gelegen, für den Rest meines Lebens Musik machen zu dürfen. Das ist mein Ziel.”

 

Weitere Informationen über Emma Steinbakken

Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Michael Angeles

 

Musik von Emma Steinbakken kaufen