ESC-SPECIAL: Alle Songs des großen Eurovision-Finals 2022 zum Anhören

25 Songs werden am Samstagabend beim Finale des Eurovision Song Contest 2022 zu hören sein. Hier sind sie alle in den Live-Versionen.

Chanel, Eurovision Song Contest 2022

20 Songs habe sich durch die Halbfinals qualifiziert, fünf waren von Anfang an gesetzt – Großbritannien, Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland. Malik Harris wird mit „Rockstars“ auf Startplatz 13 zu sehen sein.

Hier sind alle Songs in der Reihenfolge, in der sie im ESC-Finale am Samstag zu hören sein werden.

Wegen der vielen Videos kann es einen Moment dauern, bis die gesamte Seite geladen ist. Wir bitten um etwas Geduld 🙂

 

01. We Are Domi – Lights Off (Tschechien)

 

02. WRS – Llámame (Rumänien)

 

03. Maro – Saudade, Saudade (Portugal)

 

04. The Rasmus – Jezebel (Finnland)

 

05. Marius Bear – Boys Do Cry (Schweiz)

 

06. Alvan & Ahez – Fulenn (Frankreich)

 

07. Subwoolfer – Give That Wolf A Banana (Norwegen)

 

08. Rosa Linn – Snap (Armenien)

 

09. Mahmood & Blanco – Brividi (Italien)

 

10. Chanel – SloMo (Spanien)

 

11. S10 – De Diepte (Niederlande)

 

12. Kalush Orchestra – Stefania (Ukraine)

 

13. Malik Harris – Rockstars (Deutschland)

 

14. Monika Liu – Sentimentai (Litauen)

 

15. Nadir Rustamli – Fade To Black (Aserbaidschan)

 

16. Jérémie Makiese – Miss You (Belgien)

 

17. Amanda Georgiadi Tenfjord – Die Together

 

18. Systur – Med Haekkandi Sol (Island)

 

19. Zdob Si Zdub & Advahov Brothers – Trenuletul (Moldau)

 

20. Cornelia Jakobs – Hold Me Closer (Schweden)

 

21. Sheldon Riley – Not The Same (Australien)

 

22. Sam Ryder – Space Man (Großbritannien)

 

23. Ochman – River (Polen)

 

24. Konstrakta – In Corpore Sano (Serbien)

 

25. Stefan – Hope (Estland)

 

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest 2022

Homepage
Facebook
Instagram
Podcast „ESC Greenroom“
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: EBU / Corinne Cumming

 

Songs des Eurovision Song Contest 2022 kaufen

One Comment on “ESC-SPECIAL: Alle Songs des großen Eurovision-Finals 2022 zum Anhören”

  1. Der ESC ist lange nicht mehr das, was er einmal war!!
    Das Lied von der Ukraine mag vielleicht im Text gut sein aber musikalisch war es nichts, da waren andere Länder viel besser.
    Bin der Meinung, dass die Ukraine den 1. Platz nicht verdient hat!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.