EXTRA: Die wichtigsten Aussagen aus der Pressekonferenz mit Malik Harris

Malik Harris wird Deutschland beim Eurovision Song Contest 2022 mit seinem Song „Rockstars“ vertreten. Nach seinem Sieg bei „Germany 12 Points“ hat er sich den Fragen der Presse gestellt.

Malik Harris

Malik Harris über …

… die Punktevergabe bei „Germany 12 Points“:

Die Performance-Punkte haben dafür gesorgt, dass ich am Ende gewonnen habe. Das ist eine schöne Bestätigung, dass man das gut gemacht hat. Vielen Dank an alle!

… seinen Startplatz als Nummer eins:

In meiner ersten Reaktion, als ich gehört habe, dass ich die Show eröffnen werden, dachte ich: Geil! Abend eröffnen, danach chillen. Dann kamen aber Leute und haben mir erzählt, dass man mit dem ersten Startplatz keine Chance hat. Und dann dachte ich mir: Vielleicht ist es gar nicht so gut. Aber anscheinend wars okay.

… seine Familie in der Halle:

Bis auf meinen Bruder Dennis waren alle da. Ich war bei der Performance relativ krass im Tunnel, das macht der Song automatisch bei mir, dass ich sehr in mich gekehrt bin. Als der Song vorbei war, hab ich alles so richtig gesehen und mein Dad ist natürlich auch schwer zu übersehen.

… die Show im Zeichen des Krieges:

Bei Jamalas Auftritt musste ich weinen. Und ich bin jemand, der eigentlich nicht so schnell weint. Das war ein wahnsinnig intensiver Moment, ich kann nur danke sagen. Deswegen bin ich auch ein bisschen überfordert, weil ein großer Teil von mir noch in der Situation in der Ukraine ist. Dadurch fällt es auch ein bisschen schwer, sich zu freuen. Ich habe auch im Backstage die ganze Zeit nur Nachrichten geschaut.

„Ich will schon gewinnen jetzt“

… den ESC in Krisenzeiten:

Es wird ein total anderer Contest, aber ich bin wahnsinnig froh, ein Teil davon zu sein. Weil es gerade wichtig ist, diesen Zusammenhalt zu zeigen.

… sein Ziel in Turin:

Ich bin dann schon competitive – ich will schon gewinnen jetzt.

… sein Outfit auf der Bühne:

Ich bin eher ein schlichter Typ. Hose und Shirt, das ist so mein Style. Ich könnte mir vorstellen, dass es in Turin auch so wird, aber es ist ja noch ein bisschen Zeit.

… die Feier nach dem Sieg:

Es wird auf jeden Fall bald das erste Bier geöffnet. Und wie viele es dann heute werden weiß keiner.

 

Weitere Informationen über Malik Harris

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: NDR

 

Musik von Malik Harris kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.