1. Dezember 2020

EXTRA: Die schönsten Songs über den Winter

Die kalte Jahreszeit ist in vollem Gange. Wir haben einige Wintersongs gesammelt, die man perfekt eingekuschelt auf der Couch bei einem warmen Tee hören kann.

Wintersongs

 

The Doors – Wintertime Love

Wenn Jim Morrison von seiner (erhofften) Winterliebe singt, wird einem warm ums Herz. Eine von vielen schönen Hinterlassenschaften des Frontmanns der Doors.

 

Eskobar – Cold Night

Wer kennt sie nicht, die eiskalten Winternächte. Und auch Eskobar aus Schweden wissen mit Sicherheit, wovon sie da singen. Lieber schnell einkuscheln!

 

Ricochets – Cold Outside

“Come on over, baby, cause it’s cold outside, let’s dream a little dream and make believe it’s alright”, schlägt die norwegische Band Ricochets vor. Gute Idee, wir sind dabei.

 

Kraftklub – Wieder Winter

Kraftklub singen zwar eigentlich vom “letzten heißen Tag in diesem Jahr”, aber da kommt ihnen direkt schon der Winter in den Sinn.

 

The Domino State – You Are The Winter

Bei Musik von The Domino State wird einem gleich ein bisschen wärmer. Auch wenn sie den Satz “You are the winter” wohl wirklich als Kompliment meinen.

 

Elliott Smith – Angel In The Snow

Als “New Moon” von Elliott Smith posthum veröffentlicht wurde, startete es gleich mit diesem berührenden Schnee-Engel-Song.

 

Tori Amos – Winter

Tori Amos am Klavier, dazu ein Song darüber, dass der Schnee doch bitte noch warten soll. Wohl eines ihrer schönsten und berührendsten Lieder überhaupt.

 

Element Of Crime – I’ll Warm You Up

Element Of Crime kommen in ihren Songs immer wieder auf die kalte Jahreszeit zurück. Das war sogar schon auf ihren frühen Werken so, als sie noch auf Englisch gesungen haben.

 

Brett Anderson – To The Winter

Bevor Brett Anderson ganz verliebt irgendwas von “Summer” ins Mikro gehaucht hat, hatte er auf seinem ersten Solo-Album noch eher ein Winter-Gefühl. Der Suede-Sänger hat die Stimmung der kalten Jahreszeit seinerzeit jedenfalls wunderbar eingefangen.

 

Smith & Burrows – When The Thames Froze

Als sich vor einigen Jahren Tom Smith von den Editors und Andy Burrows von Razorlight zusammengetan haben, um ein Winteralbum aufzunehmen, war das Ergebnis ganz zauberhaft. Dafür steht dieser Song im Prinzip nur exemplarisch, denn “Funny Looking Angels” hatte viele Perlen zu bieten.

 

Wes Swing – Missing Winter

Zum Schluss noch ein Geheimtipp: Wes Swing baut seinen Song “Missing Winter” so wunderbar auf, dass man am Schluss einfach nur überwältigt ist. Und auch die kalte, dunkle Jahreszeit irgendwie übersteht.

 

Was sind eure liebsten Wintersongs? Schreibt es unter diesen Artikel in die Kommentare oder sagt es uns auf Facebook!

Pingback: Lars Kramer