14. April 2021

FRAGEBOGEN: Tim Thoelke

In der Rubrik “Fragebogen” beantworten Künstler insgesamt 15 Fragen rund um das Thema Musik. Zudem erhalten sie eine weitere Aufgabe: Ein musikbezogenes Foto aufnehmen oder mit einem Bleistift etwas malen oder schreiben. Dieses Mal mit Tim Thoelke.

Tim Thoelke

Erste CD: Als ich angefangen habe Musik zu hören, war CD noch eine Seifenmarke. Mein erstes Album war “Highway To Hell” von AC/DC.

Erstes Konzert: Bad Religion, 1988 im Jugendzentrum Kornstraße in Hannover. Mein Vorwissen über Konzerte hatte ich aus dem Fernsehen und von einem Schulbesuch in der Oper und war wirklich erstaunt, wie hart Live-Konzerte eskalieren können. Dieser Auftritt ist immer noch in meiner Top 5 der besten Konzerte, die ich je besucht habe.

Früheste Kindheitserinnerung, die etwas mit Musik zu tun hat: Die “Klabautermann”-LP (Achim Reichel) von meinem Vater hören und mich zu “Mit den Taschen voller Gold” gruseln.

Aktueller Lieblingssong: Coldreams – “Eyes” (eigentlich von 1986, ich habe ihn aber erst vor ein paar Wochen entdeckt, weil der Song 2019 als Reissue auf 7“ erschienen ist)

Peinlichster Lieblingssong: Ich sammele Italo-Disco-Platten, da ist eigentlich fast alles auch immer etwas peinlich – und gleichzeitig großartig.

Eigener Lieblingssong: “Strandräuberballade” (vom aktuellen Album)

Lieblingssongzeile: Da gibt es zu viele. Spontan fallen mir die Einstürzenden Neubauten ein: “Was ist, ist, was nicht ist, ist möglich / Nur was nicht ist, ist möglich”.

Bestes Konzert: Bohren & der Club of Gore, 2003 vor 25 Leuten im Ilses Erika in Leipzig. Gänsehaut bis heute.

Schlechtestes Konzert: Bob Dylan, 2002 in Hannover. Dylan hat keine einzige Ansage gemacht, sein Gesicht konnte man nicht erkennen, weil er einen riesigen Cowboyhut und eine schwarze Sonnenbrille aufhatte und gesungen hat er so nölig, dass ich selbst “Blowing In The Wind” nur am Text erkannt habe.

Bestes eigenes Konzert: Das, das wir im Sommer 2021 auf dem Dach der Moritzbastei geben werden.

Vinyl, CD oder mp3? Vinyl! Ich sammle seit über 40 Jahren Vinyl, mein zweitliebstes Format ist Schellack.

Download oder Stream? Vinyl!

Clubkonzert oder Festival? Ich mag Festivals lieber, intensiver sind aber die Clubkonzerte.

Drei Songs, die auf meinem Mixtape nicht fehlen dürfen:

Bob Dylan – “Things Have Changed”
Mania – “Shine Shine Shine” (Italo Disco!)
Bohren & Der Club Of Gore – “On Demon Wings”

Welches Album ich auf keinen Fall mit auf eine einsame Insel nehme: Irgendeines von Xavier Naidoo

Ohne meine Schallplatten möchte ich nicht leben.

Tim Thoelke

 

Weitere Informationen über Tim Thoelke

Homepage
Facebook
Instagram

Alle Artikel aus der Rubrik “Fragebogen” im Überblick.

Fotos: Enrico Meyer und Tim Thoelke

 

Musik von Tim Thoelke kaufen