FRAGEBOGEN: Yusuf Sahilli

In der Rubrik „Fragebogen“ beantworten Künstler insgesamt 15 Fragen rund um das Thema Musik. Zudem erhalten sie eine weitere Aufgabe: Ein musikbezogenes Foto aufnehmen oder mit einem Bleistift etwas malen oder schreiben. Dieses Mal mit Yusuf Sahilli.

Yusuf Sahilli

Erste CD: Meine erste CD war „Elton John“ (1970)

Erstes Konzert: Eines meiner ersten Konzerte war im SO36 in Berlin Kreuzberg von der Band Terrorgruppe. Das Konzert hat zur Walpurgisnacht (oder heute auch bekannt als „Tanz in den Mai“) stattgefunden. Es war ziemlich wild auf den Straßen und dem Konzert – der Sänger ließ die Hose runter und hat ein Feuerwerk Fontäne angezündet und draußen waren laute und turbulente Demonstrationen!

Früheste Kindheitserinnerung, die etwas mit Musik zu tun hat: Als Kind wurde ich immer auf türkische und arabische Hochzeiten von Bekannten meiner Familie mitgeschleppt. Ich erinnere mich immer an orientalische Party Bands mit Bauchtänzerinnen. Die Männer haben den Tänzerinnen immer Geldscheine zugesteckt und die Frauen haben ihr Hüften zum Beat der Darbuka (orientalische Trommel) geschwungen.

Aktueller Lieblingssong: Die Band „The War On Drugs“ schreibt tolle Lieder mit treibenden Beats und verrückten Sounds.“Holding On“ ist momentan ein Song, den ich immer wieder hören kann.

Peinlichster Lieblingssong: In der 6. Klasse sollte jeder Schüler einen Song aussuchen und vorstellen. Die Schüler konnten dann für den besten Song stimmen. Ich habe damals „Christina Aguilera, Lil‘ Kim, Mya, Pink – Lady Marmalade“ vorgestellt und habe den Song-Wettbewerb gewonnen. Ich finde den Song irgendwie immer noch zeitlos gut.

Eigener Lieblingssong: Es macht mir immer wieder Spaß den Song „No Way Out“ zu spielen, weil das Publikum bei dem Song immer anfängt zu tanzen!

Lieblingssongzeile: „There’s no success like failure, And failure’s no success at all“ aus dem Song „Love Minus Zero/No Limit“ von Bob Dylan beschreibt die Quadratur des Kreises in der man sich manchmal befindet besonders gut.

Bestes Konzert: Das Konzert von „The Derek Trucks Band“ im Columbia Theater, irgendwann zwischen 2008 und 2010. Es war ein unglaublich gutes Konzert. Derek Trucks ist für sein tolles Slide Gitarre spielen bekannt und hat mich sehr in meinem Gitarrenspiel beeinflusst.

Schlechtestes Konzert: Letztes Jahr war ich auf dem Patty Smith in der Zitadelle Spandau. Irgendwie hat an dem Tag nichts gestimmt. Die Band hat eine schlechte Coverversion von „A Day In The Life“ von den Beatles gespielt und sie hat ziemlich viele schiefe Töne gesungen.

Bestes eigenes Konzert: Dieses Jahr haben wir auf der East2West Bühne auf dem Karneval der Kulturen in Berlin gespielt. Es ist nicht oft so, aber es hat an dem Tag einfach alles gestimmt – das Wetter war gut, die Stimmung war super und wir hatten einen sehr guten Sound!

Vinyl, CD oder mp3? Vinyl

Download oder Stream? Stream

Clubkonzert oder Festival? Clubkonzert

Drei Songs, die auf meinem Mixtape nicht fehlen dürfen: Graceland (Paul Simon), Last Goodbye (Jeff Buckley), Wintersong (Blake Mills)

Welches Album ich auf keinen Fall mit auf eine einsame Insel nehme: Um etwas Werbung für meine andere Band zu machen, nenne ich hier das Album von der Hey Jetman „I Go Out“!

Yusuf Sahilli

 

Weitere Informationen über Yusuf Sahilli

Homepage
Facebook

Alle Artikel aus der Rubrik „Fragebogen“ im Überblick.

Fotos: Timotheus Theisen und Yusuf Sahilli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.