3. April 2021

NEWS: Giant Rooks kündigen Akustik-EP “Rookery Live Tapes” an

Die Giant Rooks haben sich für den Sommer etwas Besonderes ausgedacht. Einen ersten Vorboten aus dem neuen Werk gibt es schon jetzt.

Giant Rooks

Am 18. Juni erscheint eine EP mit zehn Songs. Sie wird “Rookery Live Tapes” heißen. Darauf zu finden sind Akustik-Versionen, die die Band kürzlich für ihre “Virtual Bedroom Tour” erarbeitet hat.

Natürlich sind vor allem Tracks dabei, die vom Debüt “Rookery” stammen. Es soll aber noch weitere Überraschungen geben.

Der erste Song, der von den “Rookery Live Tapes” veröffentlicht wurde, ist “What I Know Is All Quicksand”:

Die Giant Rooks gibt es seit 2014. Die Band besteht aus Sänger Frederik Rabe, Gitarrist Finn Schwieters, Bassist Luca Göttner, Keyboarder Jonathan Wischniowski und Drummer Finn Thomas. Sie schmeißen Einflüsse aus Bob Dylan, Bon Iver bis hin zu Tame Impala zusammen, auch Bands aus den Nullerjahren wie The Kooks kommen einem in den Sinn.

Die Musiker kommen aus Hamm und haben im August 2020 ihr Debüt-Album “Rookery” veröffentlicht, nachdem sie sich zuvor bereits durch Singles und Konzerte einen Namen in der Musikszene gemacht hatten. Ihre Musik war zudem bereits Ende 2019 in einer Tatort-Folge zu hören. Außerdem stammt der aktuelle Wintersport-Song der ARD mit “Heat Up” von der Band.

“Die Giant Rooks zeigen, wie es in der heutigen Zeit und Musikwelt eben auch noch geht: Eine kontinuierliche Fanbase aufbauen, Single-Hits vorausschicken und sich mit dem ersten Album keinen traurigen Schnellschuss erlauben”, haben wir in unserer Review zu “Rookery” unter anderem geschrieben. Es erreichte Platz drei in den deutschen Album-Charts.

 

Weitere Informationen über Giant Rooks

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Joseph Kadow

 

Musik von Giant Rooks kaufen