NEWS: Jonathan Jeremiah kündigt neues Album „Horsepower For The Streets“ an

Jonathan Jeremiah meldet sich zurück: Sowohl seine neue Single als auch sein neues Album heißen „Horsepower For The Streets“.

Jonathan Jeremiah

Der Song feierte am Mittwochvormittag auf YouTube Premiere:

Mit dem Track kommt auch die Ankündigung des neuen Albums. Das wird ebenfalls „Horsepower For The Streets“ heißen, am 09. September 2022 erscheinen und elf Tracks enthalten:

01. Horsepower For The Streets
02. You Make Me Feel This Way
03. Cut A Black Diamond
04. Small Mercies
05. The Rope
06. Restless Heart
07. Youngblood
08. Ten-storey Falling
09. Early Warning Sign
10. Lucky
11. Sirens In The Silence

Aufnahme mit Streichorchester in Amsterdam

Der Beschreibung zufolge ist es ein durch und durch europäisches Album: Geschrieben hat der Sänger demnach viel auf dem Land außerhalb von Bordeaux. Aufgenommen wurde „Horsepower For The Streets“ dann in der Bethlehemkerk in Amsterdam mit einem 20-köpfigen Streichorchester.

Zuvor hatte Jonathan Jeremiah im Jahr 2018 den Longplayer „Good Day“ veröffentlicht. „Die meisten Punkte bekommt er erneut für seine wunderbare Soulstimme“, haben wir damals in unserer Kurz-Review unter anderem geschrieben.

Tour ebenfalls im September 2022

Der Brite wird mit seinem neuen Material auch auf Deutschland-Tour gehen. Das hier sind die Daten:

20.09.22 – München, Muffathalle
21.09.22 – Erlangen. E-Werk
22.09.22 – Mainz, KUZ Mainz
23.09.22 – Leipzig, Werk 2
24.09.22 – Berlin, Metropol
25.09.22 – Hamburg, Fabrik
26.09.22 – Köln, Live Music Hall
27.09.22 – Hannover, Pavillon

Tickets für die Konzerte kann man hier kaufen.

 

Weitere Informationen über Jonathan Jeremiah

Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Glenn Dearing

 

Musik von Jonathan Jeremiah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.