14. April 2021

NEWS: Mick Jagger singt Lockdown-Song “Eazy Sleazy” mit Dave Grohl

Was für eine Kollaboration! Mick Jagger hat sich Dave Grohl geschnappt und mit ihm einen gemeinsamen Song aufgenommen.

Mick Jagger

Laut Jagger ist “Eazy Sleazy” ein Song darüber, endlich aus dem Lockdown zu kommen – “mit dem Optimismus, den wir so dringend brauchen”. Dave Grohl, Frontmann der Foo Fighters, spielt bei dem Track Gitarre, Bass und Schlagzeug. Mick Jagger selbst war für den Gesang zuständig und steuerte ebenfalls Gitarrenparts bei.

Der Song ist bislang nur als YouTube-Video veröffentlicht:

Geschrieben hat ihn der Stones-Sänger während des Lockdowns. “Er reflektiert das Leben, das wir zurzeit führen mit dunklem, süffisantem Humor und beschreibt eine Welt innerhalb der ‘prison walls’ voller ‘zoom calls’, falschem Applaus und zu viel Fernsehen”, erzählt der Pressetext. “Optimistisch blickt der Song aber in eine Zukunft jenseits des Lockdowns.”

“Looking at the graphs with a magnifying glass / Cancel all the tours footballs fake applause / No more travel brochures / Virtual premieres / I’ve got nothing left to wear”, heißt es im Songtext unter anderem. Und weiter: “Looking out from these prison walls / You got to rob peter if you’re paying paul /But its easy easy everythings gonna get really freaky.”



The Rolling Stones hatten zuletzt 2016 ein Studio-Album namens “Blue & Lonesome” veröffentlicht. Mick Jagger hat zudem bereits einige Solo-Alben aufgenommen. Zuletzt erschien “Goddess in the Doorway” im Jahr 2001.

Dave Grohl hat erst im Februar 2021 mit seiner Band Foo Fighters das Album “Medicine At Midnight” veröffentlicht. Es ist das zehnte Studio-Album der Gruppe und erreichte unter anderem in Deutschland Platz eins der Album-Charts.

 

Weitere Informationen über Mick Jagger

Homepage
Facebook
Instagram

Foto: Bryan Adams