NEWS: Cover-EP „In The Presence Of“ der Beatsteaks ist da

Die Beatsteaks haben sich sechs Songs von anderen Künstler*innen vorgenommen. Die gesamte Tracklist von „In The Presence Of“ war bis zur Veröffentlichung streng geheim.

Beatsteaks

Am heutigen Freitag ist die EP offiziell erschienen und somit ist auch die Liste aller Cover-Songs komplett. So sieht die Tracklist von „In The Presence Of“ aus:

01. After Hours (The Velvet Underground)
02. You Don’t Own Me (Lesley Gore)
03. Shitlist (L7)
04. Monotonie (Ideal)
05. Von nun an ging’s bergab (Hildegard Knef)
06. Glory Box (Portishead)

Die Cover von Ideal, Hildegard Knef und Portishead waren bereits vorab veröffentlicht worden.

Aufgenommen hat die Band das Werk gemeinsam mit Moses Schneider in Berlin. Das EP-Cover hat Künstler Jonas Burgert gemalt.

Die Beatsteaks waren außerdem kürzlich mit dem Song „S.N.A.F.T“ auf einem Sampler zu Ehren von Rio Reiser und Ton Steine Scherben zu hören.

 

Weitere Informationen über Beatsteaks

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Erik Weiss

 

Musik von Beatsteaks kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.