31. Mai 2018

NEWS: Seeed-Sänger Demba Nabé ist tot

Die Musikwelt trauert um Demba Nabé von Seeed. Die Band postete die Nachricht von seinem Tod auf ihrem Facebook-Kanal.

Demba Nabé, Seeed

“Wir trauern um unseren Freund und Sänger Demba Nabé”, heißt es da kurz und knapp zu einem Foto von ihm. Zudem änderte die Band ihre Profil-Bilder auf den Social-Media-Kanälen. Sie sind nun komplett schwarz.

Zusammen mit Peter Fox und Frank A. Dellé war Nabé seit 1998 mit der Dancehall-Reggae-Band Seeed unterwegs. Immer wieder legten sie jedoch Pausen ein und widmeten sich Solo-Projekten.

Mit “Ding” und “Augenbling” gelangen dem Trio zwei Top-Ten-Platzierungen in den deutschen Single-Charts. Ihr selbstbetiteltes Album von 2012 schaffte es sogar an die Chart-Spitze. Zudem gewann die Band 2004 drei Echos und 2013 die Eins-Live-Krone. Hinzu kam der Sieg beim von Stefan Raab veranstalteten Bundesvision Song Contest 2006.

Für den kommenden Herbst hatten Seeed eine ausgiebige Deutschland-Tour geplant.

 

Foto: Warner Music