13. Januar 2021

NEWS: Sven van Thom kündigt neues Album “Liebe & Depression” an

Sven van Thom kehrt zurück zu seinen Wurzeln: Mit einem regulären Studio-Album, dem er die Single “Danke, gut” vorausschickt.

Sven van Thom

Zuletzt hatte der Berliner Sänger, der inzwischen in Hessen lebt, Kindermusik gemacht und in seiner Rubrik “Pudding mit Frisur” aktuelle Nachrichten musikalisch kommentiert.

Jetzt gibt es mit “Liebe & Depression” wieder ein herkömmliches Sven-van-Thom-Album, das vierte nach “Phantomschmerz” (2008), “Ach!” (2012) und “So geht gute Laune” (2015). “Liebe & Depression” wird am 05. Februar erscheinen.

Eine erste Single daraus gibt es seit einigen Tagen zu hören: “Danke, gut”, für das der Sänger Video-Einsendungen von Fans benutzt hat. Das Thema ist aber durchaus ernst: Es geht um psychische Gesundheit.

Der Song ist außerdem eine Kooperation mit dem Verein “Freunde fürs Leben”, der es sich zum Ziel gesetzt hat, über Suizid aufzuklären.

In Verbindung mit der Single gibt es in den Streaming- und Download-Portalen zudem noch den Track “Berlintourist im Winter”, der nicht auf dem Album zu finden sein wird.

Aktuelle Tourdaten zu “Liebe & Depression” sind bislang nicht veröffentlicht. “Was das Planen neuer Live-Termine angeht, bin ich weiterhin noch sehr vorsichtig”, so Sven van Thom auf seiner Homepage.

Seit vergangenem Jahr hat er übrigens eine Patreon-Seite, auf der man ihn finanziell unterstützen kann und dafür exklusiven Content geboten kriegt.

Zwischen Sommer 2018 und Herbst 2019 haben Sven und bleistiftrocker.de-Chefredakteurin Sonja Riegel insgesamt 15 Folgen des Podcasts “Popmillionäre” aufgenommen, die man hier nachhören kann. Vor einigen Wochen ist zudem ein Best-of-Video mit den Highlights aller Folgen veröffentlicht worden:

 

Weitere Informationen über Sven van Thom

Homepage
Facebook
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Ina Simone Mautz

 

Musik von Sven van Thom kaufen