NEWS: Tina Dico covert „Ship To Wreck“ von Florence + The Machine

Tina Dico hat eine EP mit Coversongs aufgenommen, die sie nun nach und nach veröffentlicht. Den Anfang macht ein Track von Florence + The Machine.

Tina Dico

Im Februar war die Dänin auf Tour und hatte dafür eine exklusive EP aufgenommen. „Februar wirkt jetzt schon wie eine Ewigkeit entfernt, oder?“, schreibt sie nachdenklich auf Facebook. „Wir bleiben daheim und machen das Beste aus dieser seltsamen Zeit.“ Dico lebt mit dem Musiker Helgi Jonsson und den gemeinsamen Kindern auf Island.

Nun hat sie sich dazu entschlossen, die Tracks der EP „Borrowed And Blue“ nach und nach auf den Streaming-Plattformen zu veröffentlichen. Den Anfang macht „Ship To Wreck“ von Florence + The Machine:

„Joni Mitchell, Rihanna und Mø werden bald folgen“, so die Sängerin.

Die 42-Jährige hatte im September 2018 ihr bislang letztes Album „Fastland“ veröffentlicht. „Es klingt nach der Euphorie und dem Selbstverständnis einer Künstlerin, die Ende 2017 ein ganz besonderes Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie spielen durfte“, haben wir in unserer Review unter anderem geschrieben.

 

Weitere Informationen über Tina Dico

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Promo

 

Musik von Tina Dico kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.