12. November 2021

SCHNELLDURCHLAUF (372): Dave Gahan & Soulsavers, Kraków Loves Adana, Alex Diehl

In der losen Rubrik “Schnelldurchlauf” werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit einem Cover-Album von Dave Gahan & Soulsavers, Dream-Pop von Kraków Loves Adana und einer Trennungs-EP von Alex Diehl.

 

Dave Gahan & Soulsavers - ImposterKünstler: Dave Gahan & Soulsavers
Albumname: Imposter
VÖ: 12.11.2021

Depeche-Mode-Sänger Dave Gahan hat sich erneut für ein Album mit den Soulsavers zusammengetan. Dieses Mal haben sie sich zwölf Songs von anderen Künstler*innen geschnappt und neu interpretiert. Dabei haben sie sich zumeist für Klassiker und ruhigere Stücke entschieden, was gut funktioniert. Das ist alles nicht sonderlich aufregend, aber auch nicht enttäuschend.

 

Kraków Loves Adana - Follow The VoiceKünstler*innen: Kraków Loves Adana 
Albumname: Follow The Voice
VÖ: 12.11.2021

Kraków Loves Adana sind mit ihrem sechsten Album zurück. “Follow The Voice” dreht sich erneut komplett um Sängerin und Produzentin Deniz Çiçek. Die zehn Songs sind aufregend und hingebungsvoll, der Sound verspielt und energisch. So muss Dream-Pop sein.

 

Alex Diehl - Die Songs, die ich nie schreiben wollte [EP]Künstler: Alex Diehl
Albumname: Die Songs, die ich nie schreiben wollte [EP]
VÖ: 12.11.2021

Alex Diehl, der als Singer/Songwriter schon mehrere bemerkenswerte Alben veröffentlicht hat, begegnet uns in diesem Herbst mit einer heftigen EP: “Die Songs, die ich nie schreiben wollte” sind fünf Stücke, die er nach dem Ende seiner langjährigen Beziehung geschrieben hat. Entsprechend roh und herzzerreißend sind sie geworden. Traurig, berührend und mutig.

Alle Artikel aus der Rubrik “Schnelldurchlauf” im Überblick

 

Musik von Dave Gahan & Soulsavers, Kraków Loves Adana und Alex Diehl kaufen