31. August 2021

NEWS: Senhit lässt Remix ihres ESC-Hits “Adrenalina” hören

Mit ihrem Song “Adrenalina” blieb Senhit beim Eurovision Song Contest 2021 hinter der Erwartungen zurück. Jetzt gibt es einen Remix des Tracks.

Senhit

In Rotterdam sprang nur Platz 22 raus – obwohl die Italienerin, die für San Marino am Start war, sogar Superstar Flo Rida mit auf der Bühne hatte. Der ist auch in der neuen Version des Tracks wieder zu hören, für die US-Musiker Steve Aoki verantwortlich ist:

Beim Jury-Finale hatte Senhit in Rotterdam Probleme mit der rotierenden Plattform, die in ihre Performance eingebaut war und die nicht wie geplant stoppte. Von den Jurys gab es insgesamt 37 Punkte, wobei die Wertung aus Polen für die ersten zwölf Punkte in der ESC-Geschichte von San Marino sorgte.

Beim großen Finale am 22. Mai waren die technischen Probleme behoben. Allerdings sprangen nur enttäuschende 13 Punkte für “Adrenalina” beim Televoting raus.



Senhit Zadik Zadik, wie die Sängerin mit vollem Namen heißt, ist 41 Jahre alt und im italienischen Bologna geboren. Sie hat bereits im Jahr 2011 San Marino beim Eurovision Song Contest in Düsseldorf vertreten, damals noch unter dem Künstlernamen Senit. Mit “Stand By” verpasste sie den Einzug ins Finale.

Das beste Ergebnis bei elf Teilnahmen des kleinen Landes hat 2019 Sänger Serhat mit dem Song “Say Na Na Na” erzielt. Er landete mit 77 Punkten auf Platz 19.

 

Weitere Informationen über Senhit

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Fabrizio Cestari

 

Musik von Senhit kaufen