ALBUM-Review: A Modest Proposal – Songs On 33

Abschied auf Vinyl: Für A Modest Proposal ist die 7inch „Songs on 33“ gleichzeitig ihre letzte, denn Sänger Jan verließ vor kurzer Zeit die Band. Nach zwei kompletten Alben, musikmarktkompatibel auf CD veröffentlicht, ist die Vinyl-EP auf handnummerierte 500 Stück limitiert.

A Modest Proposal - Songs On 33Die Emopunker aus dem Rheinland lassen es auf „Songs on 33“ noch mal ordentlich krachen. Laute Gitarren untermalen einen Gesang, der sich nach kurzen melancholischen Momenten immer wieder kraftvoll aufbaut. Perfekt klingt anders, aber A Modest Proposal klingen immerhin ehrlich. Und – entgegen ihrem Bandnamen – ganz und gar nicht bescheiden. „Potentiell unsterblich“ wollen sie sein und mixen im Refrain des gleichnamigen Songs Englisch und Deutsch wild durcheinander. „Turn Verzweiflung into Glück“, heißt es da beispielsweise. Die rein englischen Texte liegen ihnen dann doch deutlich besser.

Davon hält die EP auch glücklicherweise noch zwei weitere bereit, die sich nahtlos in den Rest der Platte einfügen. Am Ende kann die Band stolz darauf sein, mit Größen wie den Weakerthans oder Robocop Kraus gespielt zu haben. Eine allzu große Lücke werden sie in der Musikwelt aber wohl nicht hinterlassen.

Trackliste:

A
Show Me Heaven
Potentiell unsterblich

B
The New Justice System & Me
James Brown Pictures

Label: lolila
VÖ: 03.07.2009
Format: Vinyl (7inch)
Bewertung: 3/6

(Im Original erschienen bei triggerfish.de am 01. September 2009.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.