7. März 2020

NEWS: Ben & Tan fahren für Dänemark zum Eurovision Song Contest 2020

Ben & Tan haben den dänischen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2020 gewonnen und werden das Land in Rotterdam mit dem Song “Yes” vertreten.

Ben & Tan

Zehn Acts waren beim Melodi Grand Prix angetreten. Die besten drei, gewählt von einer Jury und dem Publikum, durften im Superfinale noch einmal auftreten. Dabei setzten sich Ben & Tan gegen Sander Sanchez und Emil durch.

Benjamin Rosenbohm ist 17 Jahre alt und in Berlin aufgewachsen. Tanne Amanda Balcells ist 22 Jahre alt. Die beiden haben sich in der dänischen Show “X Factor” kennengelernt.

Der dänische Vorentscheid fand in diesem Jahr ohne Zuschauer in der Halle statt. Am Tag vor der Show hatte die dänische Regierung die Empfehlung ausgegeben, keine Veranstaltungen mit über 1000 Zuschauern mehr durchzuführen – wegen des Coronavirus. Die Übertragung des Melodi Grand Prix fand trotzdem statt: In der leeren Royal Arena in Kopenhagen, die an diesem Abend eigentlich knapp 10.000 ESC-Fans fassen sollte.

Das erste Halbfinale des ESC 2020 in Rotterdam findet am 12. Mai 2020 statt, zwei Tage später das zweite. Darin muss Dänemark antreten und sich das Finalticket sichern. Am 16. Mai steht das große Finale auf dem Programm.

Inzwischen stehen schon fast alle Acts und die meisten Songs für den Eurovision Song Contest 2020 fest, unter anderem der deutsche Beitrag von Ben Dolic. Am 09. März müssen alle Teilnehmer und Songs eingereicht sein.

Eine Übersicht über alle bisher bestätigten Teilnehmer gibt es hier, die bereits bekannten Songs sind hier aufgelistet. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum ESC 2020 findet ihr hier.

Insgesamt nehmen 41 Länder am kommenden ESC teil. Das Motto der Veranstaltung lautet “Open Up”.

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest gibt es im Podcast “ESC Greenroom”, den bleistiftrocker.de-Chefredakteurin Sonja Riegel zusammen mit Sascha Gottschalk moderiert.

 

Foto: Sonja Riegel / bleistiftrocker.de

 

Musik von Ben & Tan kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.