21. März 2017

NEWS: Das sind die Veröffentlichungen zum Record Store Day 2017

Record Store Day

Die komplette Liste ist online

Am 22. April 2017 findet der inzwischen zehnte Record Store Day statt. Inzwischen ist die vollständige Liste abrufbar – und mit vielen Highlights gespickt.

Zu den begehrtesten Stücken dieses Jahrgangs dürfte die 12inch-Picture-Disk „Without You I’m Nothing“ von Placebo und David Bowie zählen. Von Prince gibt es gleich fünf 12inch-Singles zu ergattern.

Boysetsfire kommen mit einer luxuriösen 6fach-Vinyl-Box daher, Kate Tempest mit der Doppel-LP „Let Them Speak Chaos / Let Them Beat Chaos“.

Zu den Künstlern, die außerdem auf der Liste stehen, gehören zum Beispiel The Smiths, Motörhead, Bruce Springsteen, Patti Smith, Neil Young, Ennio Morricone, Abay, Fettes Brot und Olli Schulz.

Die gesamte Liste für den deutschen Record Store Days 2017 gibt es hier.

Und das hier ist der offizielle Trailer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.