6. April 2018

NEWS: Madsen lassen erste Single vom neuen Album hören

Madsen

Die Details zum siebten Studio-Album von Madsen stehen: “Lichtjahre” wird am 15. Juni erscheinen. Als erste Single gibt es seit heute “Rückenwind” zu hören.

“Ein schwer groovendes Gitarrenbrett geht mit der bandtypischen Eingängigkeit die perfekte Symbiose ein und mündet einen hymnisch-euphorischen Refrain der wie gemacht ist für den Start in den Frühling bzw. den Sommer”, wird uns dazu versprochen. Ihr könnt euch hier mit dem offiziellen Video selbst von dem euphorischen Song überzeugen lassen:

Das Album gibt es auch in einer Bonus-Version, auf der sich unter anderem der Protestsong “Bumm! Bumm! Bumm!” findet, den Madsen im vergangenen Jahr gemeinsam mit König Boris aufgenommen haben. Die Tracklist:

01. Wenn es einfach passiert
02. Rückenwind
03. Sommerferien
04. Mein erstes Lied
05. Keiner
06. Wenn alles zerbricht
07. Ich tanze mit mir allein
08. Lichtjahre
09. Ein paar Runden
10. Athlet
11. Kapitän
12. Wird sie mich sehen
13. Wo mal Wüste war

Bonus CD
01. Macht euch laut
02. Hungriges Herz
03. Bumm! Bumm! Bumm!
04. Shanaia
05. Ich tanze mit mir allein (Pappenpeter Remix)

Natürlich geht es für die Jungs aus dem Wendland mit den neuen Songs auch auf Tour – zunächst in einige Clubs. Die beiden Konzerte in Österreich sind bereits ausverkauft, für die drei Deutschland-Konzerte sind seit heute Karten erhältlich. Support wird die Band Barrenstein sein.

04.05. – Wien (Österreich), Arena
05.05. – Salzburg (Österreich), Rockhouse
11.05. – Berlin, Huxleys
23.05. – Bochum, Zeche
24.05. – Hamburg, Markthalle

Im Sommer spielen Madsen dann natürlich noch auf einigen Festivals:

14.06. – Trier, Porta Hoch 3
23.06. – Hurricane Festival
24.06. – Southside Festival
28.-30.07. – Eier Mit Speck Festival
17.-19.08 – Highfield Festival
17.-19.08. – Hütte Rockt Festival
25.08. – Rock am Beckenrand

 

Weitere Informationen zu Madsen

Homepage
Facebook
CD-Review “Wo es beginnt”
CD-Review “Labyrinth”

Foto: Dennis Dirksen

 

Musik von Madsen kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.