30. Dezember 2019

NEWS: Nick-Cave-Ausstellung 2020 in Kopenhagen zu sehen

In der dänischen Hauptstadt Kopenhagen wird 2020 eine Ausstellung rund um Sänger und Künstler Nick Cave zu sehen sein.

Nick Cave

Vom 23. März bis zum 03. Oktober kann man sich viele Dinge aus Caves Leben in der Dänischen Königlichen Bibliothek, genauer gesagt dem angebauten “Den Sorte Diamant”, anschauen. Die Adresse lautet Søren Kierkegaards Plads 1, vom Kopenhagener Hauptbahnhof ist es in gut 15 Minuten zu Fuß zu erreichen.

“Die Ausstellung vereint großformatige Installationen und originelle atmosphärische Klanglandschaften mit mehr als 300 Objekten aus Caves eigener Sammlung, dem Nick Cave Archiv im Arts Centre Melbourne, den Sammlungen der Dänischen Königlichen Bibliothek und einer Reihe von privaten Leihgebern”, heißt es in der offiziellen Ankündigung. “Sie präsentiert mehr als 50 Jahre von Caves Leben, Werk und Inspiration in einer räumlichen, multisensorischen Erforschung seiner vielen realen und imaginären Universen. Stücke wie Originalvorlagen, handschriftliche Songtexte, Literatur, Fotografie, Videos, Bühnenbilder und gesammelte persönliche Artefakte werden in einer wechselnden, umfassenden Schilderung in acht Räumen gezeigt.”

Die Klanglandschaften der Ausstellung wurde von Cave selbst gemeinsam mit Warren Ellis komponiert und aufgenommen. Die Tickets kosten 90 dänische Kronen beziehungsweise 12 Euro. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Nick Cave

Anfang Oktober 2019 hatte Cave sein neues Album “Ghosteen” veröffentlicht. “Er hat nichts von seiner Düsterkeit eingebüßt, man leidet mit ihm, fühlt seinen Schmerz. Nur die Zielstrebigkeit ist dem 62-Jährigen hier und da abhanden gekommen”, haben wir darüber in unserer Review unter anderem geschrieben.

2020 wird er zunächst auf “Conversations”-Tour gehen, im Mai und Juni stehen dann vier reguläre Deutschland-Konzerte an:

17.05.20 – Köln, Lanxess Arena
18.05.20 – Hamburg, Barclaycard Arena
27.05.20 – Berlin, Mercedes-Benz-Arena
06.06.20 – München, Olympiahalle

 

Weitere Informationen über Nick Cave

Homepage
Facebook
CD-Review “Ghosteen” auf bleistiftrocker.de

Foto: Gosha Rubchinskiy

 

Musik von Nick Cave kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.