18. November 2016

NEWSFLASH: Poets Of The Fall, blink-182, Maria Taylor und mehr

Poets Of The Fall

In unserer News-Rubrik berichten wir jede Woche über Neuveröffentlichungen, Tourdaten und sonstige Dinge, die die Musikwelt und die Künstler gerade bewegen. Dieses Mal unter anderem mit Poets Of The Fall, blink-182, Maria Taylor, Christiane Rösinger und Death Cab For Cutie.

 

+++ Poets Of The Fall: herbstliche Tour +++

Pünktlich zur richtigen Jahreszeit gehen die finnischen Rocker von Poets Of The Fall mit ihrem aktuellen Album “Clearview” auf ausgedehnte Deutschland-Tour. Insgesamt zehn Konzerte geben sie bei uns, los geht es am 29. November in Hamburg. Hier der Überblick:

29.11.16 Hamburg, Knust
30.11.16 Hannover, LUX
01.12.16 Dortmund, FZW
02.12.16 Osnabrück, Rosenhof
03.12.16 Köln, LUXOR
09.12.16 Mannheim, Alte Seilerei
10.12.16 Frankfurt, Nachtleben
13.12.16 Nürnberg, Z-Bau
14.12.16 München, Strom
15.12.16 Berlin, Bi Nuu

 

+++ blink-182 kommen auf Tour +++

blink-182 haben im Sommer ihr Album “California” veröffentlicht, nun zieht es die Amerikaner endlich wieder zu uns: Im kommenden Juni werden sie vier Konzerte bei unsin Deutschland spielen. Tickets für Frankfurt, Oberhausen, München und Berlin kann man ab heute bestellen.

blink-182 Tour

 

+++ Maria Taylor singt Song mit Conor Oberst +++

Maria Taylor - In The Next LifeMaria Taylor, eine Hälfte von Azure Ray und ehemaliges Mitglied der Bright Eyes, hat am 9. Dezember ein neues Solo-Album am Start. Der erste Song von “In The Next Life”, das übrigens beim Grand Hotel van Cleef erscheint, heißt “If Only” und Maria singt ihn zusammen mit Conor Oberst. Außerdem wird sie im Februar 2017 für insgesamt neun Konzerte nach Deutschland kommen.

17.02.17 Hamburg, Uebel & Gefährlich
18.02.17 Bremen, Tower
19.02.17 Köln, Artheater
20.02.17 Essen, Weststadthalle
21.02.17 Erlangen, E-Werk
22.02.17 Berlin, Grüner Salon
23.02.17 Leipzig, Moritzbastei
24.02.17 Hannover, Faust
25.02.17 Dresden, Beatpol

 

+++ Christiane Rösinger: Single, Album, Tour +++

Christiane Rösinger - Lieder ohne LeidenMit “Songs Of L. And Hate” gab Christiane Rösinger, ehemalige Frontfrau der Lassie Singers und Britta, im Jahr 2010 ihr Solo-Debüt, jetzt kündigt sie den Nachfolger an: Die erste Single “Eigentumswohnung” hat bereits ein Video bekommen, das dazugehörige Album “Lieder ohne Leiden” erscheint am 24. Februar 2017. Zudem geht es auch auf Tour:

01.04.17 Berlin, HAU Hebbel am Ufer
04.04.17 Hamburg, Uebel & Gefährlich
05.04.17 Köln, Gebäude 9
06.04.17 Frankfurt, Brotfabrik
07.04.17 Schorndorf, Manufaktur
08.04.17 CH-Zürich, Stall 6
09.04.17 CH-St. Gallen, Palace
11.04.17 AT-Wien, Brut
12.04.17 München, Strom
13.04.17 Leipzig, Werk 2

 

+++ Death Cab For Cutie mit deutlichen Worten +++

Die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten ist nun über eine Woche her, hat die Band Death Cab For Cutie aber dazu veranlasst, ein starkes Statement auf Facebook zu posten. “Unsere Shows werden immer ein sicherer Ort für Menschen verschiedener Hautfarben, Geschlechter und sexueller Orientierungen sein”, heißt es darin unter anderem. Hier der gesamte Text:

 

+++ The Strumbellas: Gold, Gold, Gold! +++

“Schnitzel für alle…” – So feiert die kanadische Indie-Truppe The Strumbellas ihre goldene Schallplatte, die sie nun für ihren Hit “Spirits” in Deutschland bekommen hat. Die sechs Musiker posierten direkt stolz mit der Trophäe.

 

+++ Neuveröffentlichungen in dieser Woche +++

Seit heute unter anderem neu beim Vinyl-, CD-, Download- oder Stream-Dealer des Vertrauens:

Kristofer Aström – Göteborg String Session
Ian Fisher – Koffer
Anders Enda Barnet – I Was Quiet
Janda – The Other You
Isolation & Der Ringer – Ich gehör nur mir allein [EP]
Man & The Echo – s/t

 

Fotos: facebook.com/blink182, Promo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.