4. Juli 2016

SCHNELLDURCHLAUF (29): Bat For Lashes, Glitter Wasteland, Beyond The Wizard’s Sleeve

In der losen Rubrik „Schnelldurchlauf“ werden aktuelle Alben unter die Lupe genommen und in einigen Sätzen rezensiert. Dieses Mal mit den aufwühlenden Bat For Lashes, den Kosmopoliten Glitter Wasteland und dem Debüt von Beyond The Wizard’s Sleeve.

Bat For Lashes - The BrideKünstler: Bat For Lashes
Albumname: The Bride
VÖ: 01.07.2016

Dieses Album erzählt eine Geschichte: Die einer Braut, deren Bräutigam auf dem Weg zur Hochzeit ums Leben kommt. Natasha Khan, der kreative Kopf hinter Bat For Lashes, erzählt sie sehr eindrucksvoll und aufwühlend. Einen Anspieltipp gibt es auch: “Close Encounters”.

 

Glitter Wasteland - EP1Künstler: Glitter Wasteland
Albumname: EP1
VÖ: 01.07.2016

Hinter Glitter Wasteland steckt die Kosmopolitin Siri Jantey. Sie besingt auf ihrer “EP1” ihre Erlebnisse aus diversen Großstädten, in denen sie zum Teil länger gelebt hat – “Geschichten der Nacht”, wie sie es selbst beschreibt. Das Ganze pendelt sich musikalisch irgendwo zwischen Pop und Industrial ein.

 

Beyond The Wizard's Sleeve - The Soft BounceKünstler: Beyond The Wizard’s Sleeve
Albumname: The Soft Bounce
VÖ: 01.07.2016

Beyond The Wizard’s Sleeve liefern ein Debütalbum mit Männer- und Frauengesang und längeren instrumentalen Abschnitten. Das ist mal richtig aufregend wie bei “Black Crow”, mal aber auch eher unspektakulär.

Alle Artikel aus der Rubrik “Schnelldurchlauf” im Überblick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.