ESC-SPECIAL: Das ist der dänische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2022

REDDI fahren für Dänemark zum Eurovision Song Contest 2022 nach Turin. Dort werden sie den Song „The Show“ singen. Hier sind die wichtigsten Fakten zum dänischen Beitrag.

REDDI beim MGP

Wer sind die Künstlerinnen?

Die Gruppe REDDI besteht aus vier Musikerinnen: Drummerin Ihan Haydar, Gitarristin Agnes Roslund, Bassistin Ida Bergkvist und Sängerin Siggy Savery. Nach eigener Aussage haben sie sich online kennengelernt und vor acht Monaten ihre Band gegründet.

Wer hat den Song geschrieben?

Geschrieben haben „The Show“ Ihan Haydar und Siggy Savery. Unterstützt wurden sie dabei von Chief 1, Remee Jackman und Julia Fabrin.

Wie lauten die wichtigsten Zeilen des Songs?

„You can try me. You can’t stop me. And I will never let it go, I will keep up with the show.“

Wie lief der Vorentscheid?

Der dänische Melodi Grand Prix wurde Anfang März in Herning ausgetragen. Acht Acts gingen ins Rennen um das ESC-Ticket. Neben REDDI kamen Conf3ssions mit ihrem Song „Hallelujah“ und Josie Elinor & Jack Warren mit „Let Me Go“ ins Finale der Top drei. Mit 37 Prozent hatten REDDI am Ende knapp die Nase vorn.

Wie sieht das offizielle Video aus?

In welchem Halbfinale nimmt Dänemark teil?

Dänemark muss in Turin im ersten Halbfinale am 10. Mai antreten, um sich das Ticket für das Finale zu sichern. Deutschland ist in diesem Halbfinale nicht stimmberechtigt.

Wie hat Dänemark zuletzt beim ESC abgeschnitten?

Dänemark hat beim letzten ESC eine große Enttäuschung verkraften müssen: Als 11. im Halbfinale schafften es Fyr Og Flamme denkbar knapp nicht, sich in Rotterdam für das große Finale zu qualifizieren. Zuvor hatte das Land immerhin drei Mal am Stück das Halbfinale überstanden und sich mit „Higher Ground“ von Rasmussen im Jahr 2018 sogar eine Top-Ten-Platzierung (nämlich Rang neun) sichern können. Der letzte Sieg ist noch gar nicht so lange her: Emmelie de Forest gewann 2013 in Malmö mit ihrem Song „Only Teardrops“.

Welche Chancen hat der Beitrag?

Allzu hoch wird „The Show“ von REDDI momentan nicht gehandelt, es wäre also bereits ein Erfolg, wenn Dänemark das Finale erreichen würde. Das könnte aber alleine deshalb gelingen, weil die vier Musikerinnen Power und eine starke Aussage auf die Bühne bringen.

Bonusfakt

Der Lebensgefährte von Drummerin Ihan Haydar war ebenfalls einst als Bandmitglied für Dänemark beim ESC: 2011 in Düsseldorf saß Esben Svane bei A Friend In London am Schlagzeug und durfte am Ende über den fünften Platz mit dem Song „New Tomorrow“ jubeln.

 

Interview mit REDDI auf bleistiftrocker.de

Hier gibt es alle Songs des ESC 2022 zum Anhören.

 

Weitere Informationen über REDDI

Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: DR

 

„The Show“ von REDDI kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.