ESC-Special: Das ist der san-marinesische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2022

Achille Lauro fährt für San Marino zum Eurovision Song Contest 2022 nach Turin. Dort wird er den Song „Stripper“ singen. Hier sind die wichtigsten Fakten zum san-marinesischen Beitrag.

Achille Lauro

Wer ist der Künstler?

Achille Lauro heißt mit bürgerlichem Namen Lauro De Marinis. Er ist 31 Jahre alt und kommt aus Italien. Dort ist er schon mehrfach beim Sanremo-Festival angetreten, das er jedoch nie gewinnen konnte. Er hat bereits zahlreiche Alben veröffentlicht und schon die Nummer eins in den italienischen Album-Charts erobert.

Wer hat den Song geschrieben?

Achille Lauro hat „Stripper“ gemeinsam mit zahlreichen anderen Menschen geschrieben. In den Credits tauchen neben ihm noch Daniele Dezi, Daniele Mungai, Davide Petrella, Federico De Marinis, Francesco Viscovo, Simon Pietro Manzari, Gregorio Calculli, Marco Lanciotti, Matteo Ciceroni und Mattia Cutolo auf.

Wie lauten die wichtigsten Zeilen des Songs?

„I don’t know. All I need is love.“

Wie lief der Vorentscheid?

San Marino stellte in diesem Jahr eine umfangreiche Vorentscheids-Show auf die Beine: „Una voce per San Marino“ hatte mehrere Vorrunden, im Finale waren dann 18 Acts am Start. Das Ergebnis ergab sich durch ein Juryvoting, das Achille Lauro für sich entscheiden konnte.

Wie sieht das offizielle Video aus?

In welchem Halbfinale nimmt San Marino teil?

San Marino muss in Turin im zweiten Halbfinale am 12. Mai antreten, um sich das Ticket für das Finale zu sichern. Deutschland ist in diesem Halbfinale stimmberechtigt.

Wie hat San Marino zuletzt beim ESC abgeschnitten?

San Marino hat beim ESC 2021 groß aufgefahren: Mit Sängerin Senhit stand US-Rapper Flo Rida auf der Bühne. Platz 22 war da eindeutig eine Enttäuschung. Das beste Ergebnis des kleinen Landes bleibt Platz 19 von Serhat 2019. Bislang stand San Marino bei elf Teilnahmen drei Mal im Finale.

Welche Chancen hat der Beitrag?

Gut möglich, dass San Marino erstmals seit 2018 wieder im Halbfinale hängenbleibt.

Bonusfakt

Der Text von „Stripper“ ist zweisprachig: Einige Teile sind auf Italienisch, andere auf Englisch.

 

Hier gibt es alle Songs des ESC 2022 zum Anhören.

 

Weitere Informationen über Achille Lauro

Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Luca D’Amelio

 

Musik von Achille Lauro kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.