5. April 2021

ESC-SPECIAL: Das ist der kroatische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2021

Albina fährt für Kroatien zum Eurovision Song Contest 2021 nach Rotterdam. Dort wird sie den Song “Tick-Tock” singen. Hier sind die wichtigsten Fakten zum kroatischen Beitrag.

Albina

Wer ist die Künstlerin?

Albina Grčić ist 22 Jahre alt und kommt aus der kroatischen Stadt Split. Sie machte sich einen Namen durch ihre Teilnahme an der kroatischen Version von The Voice 2019/2020, wo sie Dritte wurde.

Wer hat den Song geschrieben?

Der Song wurde von Branimir Mihaljević, Max Cinnamon und Tihana Buklijaš Bakić geschrieben.

Wie lauten die wichtigsten Zeilen des Songs?

“Tick-Tock watch the days go. I’m losing track of time lost in your play zone.”

Wie lief der Vorentscheid?

Beim kroatischen Vorentscheid “Dora 2021” traten 14 Acts gegeneinander an. Albina holte bei Publikum und Jury die meisten Punkte und gewann vor Nina Kraljic, die bereits 2016 für Kroatien beim Eurovision Song Contest aufgetreten war.

Wie sieht das offizielle Video aus?

In welchem Halbfinale nimmt Kroatien teil?

Kroatien startet im ersten Halbfinale am 18. Mai (21 Uhr). Deutschland ist in diesem Halbfinale stimmberechtigt.

Wie hat Kroatien zuletzt beim ESC abgeschnitten?

Seit 2010 hat Kroatien nur zwei Mal das Halbfinale überstanden. Im großen Finale reichte es dann aber auch nur für die Plätze 23 und 13.

Welche Chancen hat der Beitrag?

Allzu auffällig ist der Song im großen Teilnehmerfeld des ESC 2021 nicht. Schon der Einzug ins Finale wäre ein Erfolg.

Bonusfakt

Kroatien hat bislang 25 Mal am ESC teilgenommen, ist dabei allerdings noch nie unter die ersten Drei gekommen.

 

Hier gibt es alle Songs des ESC 2021 zum Anhören.

 

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest 2021

Homepage
Facebook
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Borna Hrzina

 

“Tick-Tock” von Albina kaufen