14. April 2021

ESC-SPECIAL: Das ist der österreichische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2021

Vincent Bueno fährt für Österreich zum Eurovision Song Contest 2021 nach Rotterdam. Dort wird er den Song “Amen” singen. Hier sind die wichtigsten Fakten zum österreichischen Beitrag.

Vincent Bueno

Wer ist der Künstler?

Vincent Bueno ist 35 Jahre alt, kommt aus Wien und hat philippinische Wurzeln. Er hat bereits mehrere Alben veröffentlicht und ist neben seiner Tätigkeit als Sänger auch Songwriter für andere Künstler. Bereits 2016 nahm er am österreichischen ESC-Vorentscheid teil, allerdings ohne Erfolg. 2017 war er als Background-Sänger von Nathan Trent in Kiew dabei.

Wer hat den Song geschrieben?

Der Song wurde von Jonas Thander, Tobias Carshey und Ashley Hicklin geschrieben.

Wie lauten die wichtigsten Zeilen des Songs?

“Amen, I guess. You said that it’s time for us to put our love to rest.”

Wie wurde der Künstler ausgewählt?

Vincent Bueno war bereits 2020 als österreichischer Vertreter in Rotterdam vorgesehen. Eine Woche nach der ESC-Absage bekam er vom Sender ORF die Nachricht, auch 2021 wieder für das Land antreten zu dürfen.

Wie sieht das offizielle Video aus?

In welchem Halbfinale nimmt Österreich teil?

Österreich startet im zweiten Halbfinale am 20. Mai (21 Uhr). Deutschland ist in diesem Halbfinale nicht stimmberechtigt.

Wie hat Österreich zuletzt beim ESC abgeschnitten?

Nach dem Sieg von Conchita Wurst im Jahr 2014 war Österreich nicht mehr allzu erfolgreich – mit einer Ausnahme: 2018 in Lissabon erreichte Cesár Sampson sensationell den dritten Platz. Paenda schied 2019 dagegen im Halbfinale aus.

Welche Chancen hat der Beitrag?

Vincent Bueno könnte dasselbe Schicksal wie Paenda ereilen: Dass sein Song schlicht zu ruhig und düster für die ESC-Bühne ist. Als starker Sänger und Performer hat er allerdings das Potenzial, sich in seinem Halbfinale dennoch behaupten – wir werden sehen.

Bonusfakt

Nachdem Vincent Bueno “Alive”, seinen Song für den ESC 2020, selbst geschrieben hatte, griff er dieses Mal auf einen Track von anderen Songwritern zurück. Er hatte “Amen” geschickt bekommen und war so überzeugt von dem Song, dass er ihn unbedingt zu seinem ESC-Beitrag machen wollte.

 

 

Hier gibt es alle Songs des ESC 2021 zum Anhören.

 

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest 2021

Homepage
Facebook
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: ORF / Roman Zach-Kiesling

 

“Amen” von Vincent Bueno kaufen