18. April 2021

ESC-SPECIAL: Das ist der schwedische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2021

Tusse fährt für Schweden zum Eurovision Song Contest 2021 nach Rotterdam. Dort wird er den Song “Voices” singen. Hier sind die wichtigsten Fakten zum schwedischen Beitrag.

Tusse

Wer ist der Künstler?

Tusse heißt eigentlich Tousin Chiza und ist 19 Jahre alt. Er wurde im Kongo geboren und floh als Kind aus seiner Heimat. Im Jahr 2019 gewann er die schwedische Version der Casting-Show “Idol”.

Wer hat den Song geschrieben?

Der Song wurde von Joy Deb, Linnea Deb, Jimmy Thörnfeldt und Anderz Wrethov geschrieben.

Wie lauten die wichtigsten Zeilen des Songs?

“Can you hear a million voices calling out in the rain. You know we got a million choices so go get out and let it rain.”

Wie lief der Vorentscheid?

Das schwedische Melodifestivalen ist einer der renommiertesten ESC-Vorentscheide. Auch in diesem Jahr waren 28 Acts dabei, es gab mehrere Halbfinals und ein großes Finale. In dem konnte Tusse mit großer Mehrheit bei Jurys und Zuschauern den Sieg davontragen.

Wie sieht das offizielle Video aus?

In welchem Halbfinale nimmt Schweden teil?

Schweden startet im ersten Halbfinale am 18. Mai (21 Uhr). Deutschland ist in diesem Halbfinale stimmberechtigt.

Wie hat Schweden zuletzt beim ESC abgeschnitten?

Seit 2014 war Schweden immer unter den Top sieben zu finden. 2015 konnte Mans Zelmerlöw mit “Heroes” gar den Sieg davontragen.

Welche Chancen hat der Beitrag?

Tusse holt mit seiner Ausstrahlung sehr viel aus einem eher durchschnittlichen Song heraus. Bei den Jurys schneidet Schweden traditionell stark ab – die Top Ten sollten drin sein.

Bonusfakt

Schweden hat bei den drei vergangenen ESCs immer deutlich mehr Punkte von der Jury als vom Publikum bekommen.

 

Hier gibt es alle Songs des ESC 2021 zum Anhören.

 

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest 2021

Homepage
Facebook
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Gustav Ike / Streetchic Media

 

“Voices” von Tusse kaufen