31. März 2021

ESC-SPECIAL: Das ist der zyprische Beitrag zum Eurovision Song Contest 2021

Elena Tsagrinou fährt für Zypern zum Eurovision Song Contest 2021 nach Rotterdam. Dort wird sie den Song “El Diablo” singen. Hier sind die wichtigsten Fakten zum zyprischen Beitrag.

Elena Tsagrinou

Wer ist die Künstlerin?

Elena Tsagrinou kommt aus Griechenland und ist 26 Jahre alt. Bereits mit 14 kam sie in einer Talentshow bis ins Halbfinale. Zwischen 2013 und 2018 war sie Teil der Band OtherView, konzentriert sich inzwischen aber auf ihre Solo-Karriere. Sie ist außerdem auch als Moderatorin tätig.

Wer hat den Song geschrieben?

Der Song wurde von Thomas Stengaard, Jimmy Thornfeldt, Laurell Barker und Oxa geschrieben. Oxa ist in Deutschland nicht unbekannt: Der genderfluide Künstler erreichte 2019 bei “The Voice Of Germany” das Halbfinale und trat in der Show unter anderem mit einem Cover des ESC-Siegertitels “Toy” von Netta auf.

Wie lauten die wichtigsten Zeilen des Songs?

“I fell in love, I fell in love, I gave my heart to El Diablo, El Diablo. I gave it up, I gave it up, because he tells me I’m his angel.”

Wie wurde die Künstlerin ausgewählt?

Nachdem Zypern für 2020 den deutschen Sänger Sandro ausgewählt hatte, schaute man sich für 2021 neu um. Schließlich bekam Elena Tsagrinou nach einer internen Auswahl den Zuschlag.

Wie sieht das offizielle Video aus?

In welchem Halbfinale nimmt Zypern teil?

Zypern startet im ersten Halbfinale am 18. Mai (21 Uhr). Deutschland ist in diesem Halbfinale stimmberechtigt.

Wie hat Zypern zuletzt beim ESC abgeschnitten?

Zypern hat 2018 mit dem zweiten Platz von Eleni Foureira (“Fuego”) ein echtes Ausrufezeichen gesetzt. Es war das beste Ergebnis des Landes bei 36 Teilnahmen und die erste Top-Ten-Platzierung seit 2004.

Welche Chancen hat der Beitrag?

Um an Elenis Performance und Ergebnis ranzukommen, muss sich Elena Tsagrinou mächtig strecken. Der Track hat einiges an Aufmerksamkeit im Vorfeld bekommen. Das Finale dürfte locker machbar sein – und dann mal sehen, wie weit es nach oben geht.

Bonusfakt

Mit ihrem Song, der übersetzt “Der Teufel” heißt, hat Elena Tsagrinou einigen Protest von religiösen Gruppen in Zypern auf sich gezogen. Es gab unter anderem Petitionen gegen ihre Teilnahme und sogar Drohungen gegen den zyprischen Sender RIK.

 

Hier gibt es alle Songs des ESC 2021 zum Anhören.

 

Weitere Informationen zum Eurovision Song Contest 2021

Homepage
Facebook
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Panos Giannakopoulos

 

“El Diablo” von Elena Tsagrinou kaufen