NEWS: Gregor Hägele lässt seine neue Single „Zuckerschock“ hören

Gregor Hägele hat einen neuen Song namens „Zuckerschock“ veröffentlicht. Es ist nicht das erste Mal, dass er auf Deutsch singt.

Gregor Hägele

Um das „Chaos in den Köpfen“ soll es in dem Track gehen. Der Pressetext führt aus: „Stress, Panik, Angst vor der Zukunft, steigender Druck, Selbst-Optimierung, die Jagd nach dem Neuen… das alles fühlt sich an wie der umgangssprachliche Zuckerschock. Das Gefühl, wenn nach literweise Cola, Energy Drinks und sonstigen Süßigkeiten alles kribbelt, verschwimmt und man komplett wach – aber dennoch wie gelähmt ist.“

Seine Lösung für all diese Probleme bietet Gregor Hägele in seinem Song, der so klingt:

„Ich fühle Deutsch einfach am meisten“

„Zuckerschock“ folgt auf „Paracetamol“, das zu Beginn des Jahres erschienen war. Im vergangenen Jahr hatte der 21-Jährige erstmals auf Deutsch gesungen. „Ich hab lange überlegt, ob es Deutsch oder Englisch werden soll. Aber ich fühle Deutsch einfach am meisten“, sagt er selbst darüber.

Gregor Hägele war 2017 Kandidat bei „The Voice“ und schaffte es dort ins Halbfinale. 2019 nahm er mit „Let Me Go“ am deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest in Tel Aviv teil, konnte sich das Ticker dafür aber nicht sichern.

 

Weitere Informationen über Gregor Hägele

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Sascha Wernicke

 

Musik von Gregor Hägele kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.