4. August 2021

NEWS: Reeperbahn Festival gibt über 40 neue Acts für 2021 bekannt

Das Reeperbahn Festival 2021 soll wie geplant im September stattfinden. Dafür wurden jetzt zahlreiche neue Künstler*innen bestätigt.

Reeperbahn Festival 2020

Ganz so gesellig wie auf unserem Foto von 2019 dürfte auch die diesjährige Ausgabe nicht werden. Bereits im vergangenen Jahr hatte es nur eine deutlich abgespeckte Version gegeben. Wegen möglicher Reisebeschränkungen wollen sich die Festival-Macher*innen vor allem auf Acts aus Deutschland und Europa konzentrieren.

Neu bestätigt seit dieser Woche sind:

Balbina, Jupiter Jones, Rote Mütze Raphi, Gaddafi Gals, Amilli, Arp Frique, Laura Lee & the Jettes, Isolation Berlin, Finn Ronsdorf, Meskerem Mees, Layla, The Clockworks, Famous, John Moods, School Of Zuversicht, Dead Star Talk, Annelie, The Hanged Man, Klebe, SCHORL3, Drab City, Hania Rani & Dobrawa Czocher, The Devil’s Trade, Bohemian Betyars, OSKA, shishi, viah, Jazzbois, Stöj Snak, Marí, Kollapse, Goss, Kian Soltani, Alice Sara Ott, Eugenia Post Meridiem, Bee Bee Sea, HÅN, The Castle, Fo Sho, Brew Berrymore und COSBY.

Bereits zuvor bekannt waren unter anderem Mavi Phoenix, Goldroger, Weval II, ILIRA, Antje Schomaker, William Fitzsimmons, Kadavar, JEREMIAS und Die Höchste Eisenbahn. Hinzu kommen RY X, ÄTNA x NDR Bigband, Alice Phoebe Lou und Niklas Paschburg, die allesamt in der Elbphilharmonie auftreten werden.

Das Reeperbahn Festival 2021 findet v0m 22. bis 25. September statt. Wie genau die Bedingungen für Besucher*innen vor Ort aussehen werden, hängt von den dann gültigen Corona-Bestimmungen ab.

 

Weitere Informationen über das Reeperbahn Festival 2020

Homepage
Facebook
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: bleistiftrocker.de / Sonja Riegel