NEWS: Biffy Clyro verschieben Tourdaten in den September 2022

Und mal wieder sorgt die Corona-Pandemie für abgesagte Konzerte: Biffy Clyro müssen ihre für Anfang 2022 geplanten Auftritte verschieben.

Biffy Clyro

„Aufgrund der anhaltenden Bedenken und Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus müssen wir unsere anstehende Tournee auf dem europäischen Festland verschieben“, so die Band in einem Statement. „Zugleich freuen uns, dass es möglich war, die Shows in den Herbst 2022 verlegen konnten. Wir bedauern die erneute Verschiebung dieser Termine sehr, können es jedoch kaum erwarten, euch alle zu sehen, wenn es wieder sicherer ist. Simon, James & Ben x“

Ursprünglich hatte das Trio gar im Herbst 2021 bei uns spielen wollen. Jetzt wird es dann wohl genau ein Jahr später. Das Open-Air-Konzert in Hamburg bleibt von der Verschiebung unberührt. Das hier sind die neuen Daten:

16.08.2022 – Hamburg, Stadtpark
15.09.2022 – München, Zenith (verschoben vom 25.02.)
18.09.2022 – Frankfurt, Festhalle (verschoben vom 23.02.)
19.09.2022 – Stuttgart, Porsche-Arena (verschoben vom 04.03.)
21.09.2022 – Berlin, Velodrom (verschoben vom 19.02.)
23.09.2022 – Hannover, Swiss Life Hall (verschoben vom 17.02.)
26.09.2022 – Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle (verschoben 21.02.)

Tickets für die Konzerte gibt es hier.

Im vergangenen Oktober hatten Biffy Clyro ihr neues Album „The Myth Of The Happily Ever After“ veröffentlicht. „Auf diese Band ist einfach Verlass“, haben wir in unserer Review unter anderem geschrieben. Zuvor hatte es von den drei Schotten die Alben „A Celebration Of Endings“ (2020) und „Ellipsis“ (2016) gegeben.

 

Weitere Informationen über Biffy Clyro

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: Kevin J. Thomson

 

Musik von Biffy Clyro kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.