NEWS: Blind Channel kündigen Album „Lifestyles Of The Sick & Dangerous“ an

Blind Channel werden im Sommer ihr neues Album veröffentlichen. Es ist zugleich das Major-Label-Debüt für die finnische Rockband.

Blind Channel

Denn das Sextett ist inzwischen bei Sony Music unter Vertrag. Dort soll „Lifestyles Of The Sick & Dangerous“ dann auch am 08. Juli 2022 erscheinen. Das kündigte die Band am Freitag in den sozialen Medien an. Vorbestellbar ist das Album als CD und LP unter anderem hier.

Zuvor hatte es im vergangenen November die neue Single „We Are No Saints“ zu hören gegeben, die auf den Song „Balboa“ aus dem August folgte.

Im August und September 2022 soll es zudem eine Headliner-Tour mit Daten in Deutschland, Österreich und der Schweiz geben:

31.08.22 – Hamburg, Knust
01.09.22 – Berlin, Lido
03.09.22 – Dresden, Reithalle
04.09.22 – Nürnberg, Hirsch
05.09.22 – München, Backstage
06.09.22 – Stuttgart, Im Wizemann
07.09.22 – Saarbrücken, Garage
08.09.22 – Frankfurt, Zoom
09.09.22 – Bochum, Zeche
11.09.22 – Köln, Die Kantine
26.09.22 – Zürich (Schweiz), Plaza Klub
28.09.22 – Wien (Österreich), Chelsea

Tickets für die Konzerte gibt es hier.

Zuvor werden Blind Channel als Support von Eskimo Callboy zu sehen sein. Die gemeinsame Tour, die eigentlich für Januar und Februar geplant war, ist inzwischen auf April und Mai verschoben worden.

24.04.22 – Wien (Österreich), Arena (verschoben vom 11.01.)
25.04.22 – München, Zenith (verschoben vom 07.01.)
01.05.22 – Graz (Österreich), Orpheum (verschoben vom 06.02. aus dem PPC)
08.05.22 – Hamburg, edel-optics-de Arena (verschoben vom 27.01.)
09.05.22 – Leipzig, Haus Auensee (verschoben vom 22.01.)
10.05.22 – Dresden, Schlachthof (verschoben vom 29.01.)
12.05.22 – Rostock, Moya (verschoben vom 30.01.)
13.05.22 – Kiel, Max Nachttheater (verschoben vom 01.02.)
14.05.22 – Hannover, Swiss Life Hall (verschoben vom 02.02.)
16.05.22 – Ludwigsburg, MHP Arena (verschoben vom 14.01.)
19.05.22 – Pratteln (Schweiz), Z7 (verschoben vom 08.01.)
20.05.22 – Lindau, Club Vaudeville (verschoben vom 04.02.)
24.05.22 – Offenbach, Stadthalle (verschoben vom 21.01.)
26.05.22 – Berlin, Columbiahalle (verschoben vom 26.01.)
27.05.22 – Köln, Palladium (verschoben vom 15.01.)
28.05.22 – Saarbrücken, Garage (verschoben vom 03.02.)

Einige der Konzerte sind bereits ausverkauft, für andere gibt es hier noch Tickets.

Blind Channel waren beim Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam mit dem Song „Dark Side“ für Finnland am Start und erreichten den sechsten Platz. Aus Deutschland gab es dafür acht Punkte im Televoting. Zuvor hatten sie im Februar 2021 den finnischen Vorentscheid „Uuden Musiikin Kilpailu“ gewonnen.

Die Band gibt es seit 2013. Sie besteht aus Joel Hokka (Sänger und Gitarrist), Niko Vilhelm (Sänger), Joonas Porko (Gitarrist), Olli Matela (Bassist), Tommi Lalli (Schlagzeuger) und Aleksi Kaunisvesi (Keyboarder). 2014 stand sie beim legendären Wacken-Festival auf der Bühne.

 

Weitere Informationen über Blind Channel

Homepage
Facebook
Instagram
Alle Artikel auf bleistiftrocker.de

Foto: YLE / Miikka Varila

 

Musik von Blind Channel kaufen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.